Wetter: Nebel, 11 bis 16 °C
Vorbildliche Kitas erhalten Plakette
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Neues Gütesiegel für gute Zahnpflege

Sebastian Kelm 22.05.2019 0 Kommentare

Präsentieren das Siegel
Präsentieren das Siegel "Gesunder Zahn – wir machen mit": Luiko Gowers und Katja Schorsch mit ihrem Putz-Krokodil. (Michael Braunschädel)

Landkreis Diepholz/Stuhr. Dr. Luiko Gowers mahnt: „Es klingt so einfach.“ Richtige Zahnpflege in Kindertagesstätten sei aber eine arbeitsintensive Angelegenheit, keine Nebensächlichkeit – und schon gar keine Selbstverständlichkeit, wie der Brinkumer Zahnarzt betont. Der Vorsitzende des Arbeitskreises Mundhygiene für den nördlichen Landkreis Diepholz weiß, dass nur etwa ein Viertel der hiesigen Kitas regelmäßig das Zähneputzen mit den Kleinen übt. Und der Verein will – im Süden vertreten durch seine Diepholzer Berufskollegin Silvia Tschöpe – vorbildlichen Umgang der Einrichtungen mit diesem Thema sowie eine gesunde Ernährung honorieren. Geschehen soll dies künftig durch eine Plakette für den Eingangsbereich, ein Gütesiegel „Gesunder Zahn – wir machen mit“. Das sieht Gowers nicht zuletzt auch als „Qualitätsversprechen“ an die Eltern.

Der Bedarf an weiterer Sensibilisierung, an Anerkennung der Arbeit durch die Erzieher scheint groß: Laut Gesundheitsamt des Landkreises Diepholz stellt etwa ein Fünftel aller Kinder insgesamt etwa 80 Prozent der Kariesfälle. Natürlich stehen auch die Eltern in der Pflicht, etwas dagegen zu unternehmen, stellt er klar. „Von ihnen muss ein täglicher Impuls kommen, mit ein Mal putzen am Tag ist es nicht getan“, sagt Gowers. Aber die Kitas könnten eben einen wichtigen Anteil leisten, dass den Kindern der Bohrer möglichst erspart bleibt.

Fünf Kriterien zu erfüllen

Um das Schild auf Acryl als Anerkennung zu erhalten, müssen fünf Punkte erfüllt sein. Erstes Kriterium ist die Unterstützung der täglichen Zahnpflege nach einer Hauptmahlzeit. Hinzu kommt, dass die Kinder, sobald sie aus der Tasse trinken können, keine Nuckelflaschen mehr nutzen. Denn die begünstigen, das gibt der Zahnarzt zu bedenken, die Bildung von Karies. Eine Voraussetzung ist auch, dass der Vormittag in der Einrichtung zuckerfrei gestaltet wird – Geburtstage und besondere Anlässe ausgenommen. Zum Essen müssen zudem ungesüßte Getränke angeboten werden. „Saftschorlen gehen“, ergänzt Gowers. Der fünfte Aspekt lautet: „Es erfolgt eine enge, kooperative Zusammenarbeit mit der Prohylaxe-Fachkraft und, sofern vorhanden, dem Paten-Zahnarzt.“

Katja Schorsch ist eine solche Prophylaxe-Expertin. Seit vielen Jahren ist sie schon in Kitas unterwegs, sieht viele Unterschiede. Natürlich würde auch sie sich wünschen, dass mehr Häuser stärker auf das Zähneputzen achten. Aber mancherorts sei das eben nicht zu leisten. Wo das aber möglich ist, soll nun das Gütesiegel davon künden. Bis Mittwoch hatten die Kindertagesstätten Zeit, sich um die Auszeichnung zu bewerben. Am 5. Juni sollen die Bewerber gesichtet und auf die Kriterien hin überprüft werden, erklärt Luiko Gowers den weiteren Ablauf, am 19. Juni soll dann die Aushändigung erfolgen. Wie viele Kitas bereits dabei sind, vermag er daher noch nicht genau zu sagen.

Die Aktion wird ihm zufolge übrigens finanziell unterstützt durch den Lions Club Sulinger Land. „Die machen das anlässlich ihres zehnjährigen Bestehens“, erzählt Gowers. Silvia Tschöpe habe das Ganze initiiert. Aber auch weitere Lions aus den Landkreisen Diepholz und Nienburg seien beteiligt.


Weitere Infos gibt es online auf der Seite www.gesunderzahn.diepholz.de.


Ein Artikel von
Mein Stuhr & Weyhe
Ihr Portal für Stuhr & Weyhe

Herzlich willkommen in Ihrem Portal für die Gemeinden Stuhr und Weyhe. Hier informieren wir Sie über wichtige Nachrichten und Veranstaltungen aus dem Diepholzer Nordkreis.

Vor dem Hintergrund von Datenklau und Datenschutz beleuchten der Weyher Dennis-Kenji Kipker und der Stuhrer Volljurist Sven Venzke-Caprarese im WESER-KURIER nun alle zwei Wochen Themen der digitalen Welt.
Aktueller Mittagstisch in Ihrer Region
Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 16 °C / 11 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Nebel.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 40 %
Die Sportmeldungen aus der Region
Veranstaltung für Ihre Region
Sonderthemen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Traueranzeigen
Leserkommentare
peteris am 23.10.2019 12:13
Kommentar schreiben?

Was soll man über dieses Affentheater noch schreiben?
suziwolf am 23.10.2019 12:00
@lterwaller ...

Die ,autofreie Innenstadt‘ ist nur mit
zusätzlichen Brücken über die Weser zu haben.

Wird sich ...