Wetter: wolkig, 7 bis 15 °C
„Summer In The City“ auf dem Marktplatz
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Wein, Waffeln, Wunschkonzert

Kaya Töbelmann 19.07.2019 0 Kommentare

"Go, Johnny, Go": Auf der WK-Bühne spielten Shy Marona die Rock'n'Roll-Hits rauf und runter, davor tanzten die Besucher dazu auf und ab. (Janina Rahn)

Weyhe-Kirchweyhe. Bei dem jüngsten „Summer In The City“ in Kirchweyhe mangelte es an nichts: Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite, gute Musik tönte über den Marktplatz und die Besucher ließen es sich bei einem Glas Wein gut gehen. Alle umliegenden Parkplätze, egal ob für Autos oder für Fahrräder, waren restlos belegt – und das bis in den späten Donnerstagabend hinein.

Das eher bescheidene Wetter der vergangenen Woche war längst vergessen, vor den Getränke- und Fressbuden standen die Besucher Schlange. So auch vor dem Eiswagen von Mariano Paderi. Der hatte ganz besonderes Eis anzubieten. „Beim Transport oder beim Auspacken gehen häufiger Waffeln kaputt. Da habe ich mir überlegt, was man mit denen machen könnte“, erzählte Paderi. Schnell war sein Eistierchen mit runden Waffeln als Ohren, Schokobohnen als Augen und einer spitzen Waffeltüte als Nase geboren. „Die Freude der Kinder ist einfach unbezahlbar. Seit einem Jahr bin ich mit meinem Wagen unterwegs, das Eiscafé in Thedinghausen habe ich schon länger“, so Paderi. Er ist sich sicher: „Ohne diesen Job würde mir etwas fehlen. Wenn die Kinder und Erwachsenen sich freuen, freue ich mich auch.“

Tanja Rotermund-Voß und ihr Mann Karsten Voß hatten „Summer In The City“ am Donnerstag zum ersten Mal besucht. „Wir kommen aus Stuhr, ich habe aber mal in Kirchweyhe gewohnt“, sagte Rotermund-Voß. „Ich finde es toll, wie sich Weyhe in den letzten Jahren entwickelt hat und aufblüht. Heute einen Sitzplatz zu finden, ist etwas schwer, aber es ist schön, dass so viel los ist.“ Sie und ihr Mann kommen seit Kurzem öfters nach Kirchweyhe, um hier bummeln zu gehen. „Dafür kann man natürlich auch nach Bremen fahren, aber hier ist alles, was man braucht. Summer In The City finden wir sehr familiär, man trifft viele Leute“, freute sich Rotermund-Voß.

Und auch die Freundinnen Carlotta Kehlenbeck, Emma Scibbe und Alina Ehlers, alle aus Weyhe, kommen gerne her. „Wir waren letztes Jahr schon hier. Die Veranstaltung ist auch etwas für jüngere Leute“, sagte die 19-jährige Carlotta. „Es ist nah dran, man muss nicht ganz nach Bremen fahren“, ergänzte Emma Scibbe, ebenfalls 19 Jahre alt.

Während die Besucher über den Platz schlenderten, sorgte die Band Shy Marona für die passende Musik. „Wir haben einen bunten Strauß mitgebracht. Musikwünsche nehmen wir gerne an, mal schauen, ob wir sie kennen – vermutlich eher nicht“, scherzte Frontmann Christoph Lamping, zuständig für Gitarre und Gesang. Zu diesem bunten Strauß gehörten Klassiker wie „Hound Dog“ von Elvis Presley oder „Johnny B. Goode“ von Chuck Berry, aber auch aktuellere Lieder. Vor der Bühne tanzten Eltern ausgelassen mit ihren Kindern, andere wippten zum Takt der Musik mit.

Zu dieser entspannten Atmosphäre auf dem Marktplatz trugen auch in dieser Woche wieder die Freiwilligen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), Ortsverein Leeste, bei. „Wir sind jede Woche bei Summer In The City, zeigen Präsenz und sind bei Problemen jederzeit ansprechbar“, sagte Markus Fricke, der bereits seit 27 Jahren Teil des DRK ist. „Ich habe damals diesen Weg anstelle des Wehrdienstes gewählt und bin bis heute hängen geblieben“, so Fricke. Sein Kollege Jan Schmidt ist erst seit einem knappen Jahr dabei, hat jedoch auch großen Spaß an der Sache. „Ich habe im Jugendrotkreuz angefangen und bin dann irgendwann bei den anderen mitgegangen“, erinnerte sich Schmidt.

Gemeinsam waren sie am Donnerstag im Einsatz, „Summer In The City“ sei aber meist sehr ruhig. „Auch als es im vergangenen Jahr so heiß war, ist nichts Schlimmeres passiert. Das Wetter ist ein entscheidender Faktor“, wusste Fricke zu berichten. Durch das DRK sei er viel unterwegs, ob bei Sportfesten, Konzerten oder auch beim Brokser Heiratsmarkt. „Anfang des Jahres werden wir den Veranstaltungen zugeteilt. Manche Termine ergeben sich auch spontan“, so Schmidt. Beiden bereitet das Ehrenamt große Freude. Und so sorgten sie auch bei diesem „Summer In The City“ wieder dafür, dass alles glatt lief.


Mein Stuhr & Weyhe
Ihr Portal für Stuhr & Weyhe

Herzlich willkommen in Ihrem Portal für die Gemeinden Stuhr und Weyhe. Hier informieren wir Sie über wichtige Nachrichten und Veranstaltungen aus dem Diepholzer Nordkreis.

Vor dem Hintergrund von Datenklau und Datenschutz beleuchten der Weyher Dennis-Kenji Kipker und der Stuhrer Volljurist Sven Venzke-Caprarese im WESER-KURIER nun alle zwei Wochen Themen der digitalen Welt.
Aktueller Mittagstisch in Ihrer Region
Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 7 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 40 %
Die Sportmeldungen aus der Region
Veranstaltung für Ihre Region
Sonderthemen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Traueranzeigen
Leserkommentare
heinmueckausbremerhaven am 21.10.2019 20:47
Es gibt nur eine Chance wieviel Artikel beschrieben. Und jetzt schwindet mit dem Artikel von Stefan Rahmstorf das Argument, dass die BRD nur für ...
Bremen99 am 21.10.2019 20:41
Das Parken in Wild-West-Manier rund um den Freimarkt hat Tradition. Vor über 40 Jahren konnte man auch schon regelmäßig beobachten wie dreiste ...