Wetter: wolkig, 7 bis 15 °C
Erstes Chilifestival im Mai
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Weyhe is(s)t scharf

Alexandra Penth 22.03.2019 0 Kommentare

Bieten das neue Veranstaltungsformat an: Frank Rother und Ines Mannott.
Bieten das neue Veranstaltungsformat an: Frank Rother und Ines Mannott. (Penth)

Weyhe. Die Gemeinde Weyhe fährt im Frühjahr scharfe Geschütze auf. Natürlich nicht im wörtlichen Sinne, sondern in kulinarischer Hinsicht. Auf dem Marktplatz löst am Wochenende des 25. und 26. Mai die Chilischote nach zwei Jahren das Streetfood-Festival ab. Denn das Format mit diversen Foodtrucks, sagen Ines Mannott vom Stadtmarketing und Frank Rother vom Weyher Gewerbering, sei längst kein Alleinstellungsmerkmal der Gemeinde in der Region mehr. Bremen hat ein Streetfood-Festival, das nahe Bassum ebenfalls. Zeit also für etwas Neues, dachten beide daher. Nun sollen eben diejenigen, für die eine Mahlzeit ruhig mal etwas schärfer sein darf, voll auf ihre Kosten kommen. Doch auch Kinder und andere, die bei der Würze nicht gerne Experimente eingehen wollen, sollen auf dem Kirchweyher Marktplatz fündig werden, versprechen die Organisatoren.

Etwa 20 Aussteller bieten auf dem Chilifestival mit dem Titel „Scharf, schärfer, Weyhe“ verschiedene Speisen rund um die Schote an. Ines Mannott nennt die Veranstaltung eine „einzigartige Mischung aus Sommerfest, Grillparty und Chili-Spezialitätenmarkt“. Dort haben die Aussteller etwa Currywurst mit verschiedenen Schärfegraden (sie richten sich nach Scoville-Einheiten), diverse Barbecue-Soßen und Hot Sauces sowie Gewürze im Angebot. Aber auch Süßspeisen wie das spanische Spritzgebäck Churros mit feurig-milder Chili-Schokoladen-Soße sind erhältlich. Frank Rother, selbst bekennender Fan scharf gewürzter Speisen, rät experimentierfreudigen Essern dazu, nicht zu leichtsinnig zu sein. So seien Mutproben, bei denen einfach zum Schärfsten gegriffen wird, nicht gerade sinnvoll. „Bei Schärfe muss man sich vorsichtig herantasten“, lautet seine Einschätzung.

Für den Fall, dass der Gaumen brennt, ist auch ein Milchwagen zum Durstlöschen vor Ort. Auch Brot, das ebenfalls Schärfe neutralisiert, soll reichlich vorhanden sein. Wer es mit der Schärfe dann doch übertrieben hat, stark schwitzt und zu dehydrieren droht, begibt sich in die Obhut der Rettungskräfte vor Ort. Welchen Schärfegrad ihr Essen hat, können Kunden an den Ständen übrigens selbst bestimmen. „Wir hoffen, durch den Veranstaltungsnamen und das Plakat größere Aufmerksamkeit zu bekommen und junges Publikum anzulocken“, sagt Rother. Ein Wettbewerb um Schärfegrade, wie es ihn bei ähnlichen Veranstaltungen gibt, wäre laut Organisatoren in Zukunft denkbar. Doch nun heißt es erst einmal abwarten, wie das Format angenommen wird. 

Der Eintritt zur Veranstaltung ist grundsätzlich frei, der Festival-Sonntag soll vor allem auch Familien ansprechen. Dafür sollen Kinderschminken, Luftballonkünstler und Musik sorgen. Gemeinde und Weyher Gewerbering veranstalten das feurige Festival in Zusammenarbeit mit der Osnabrücker Marketing- und Eventagentur Next Choice. Noch läuft die Aussteller-Akquise, Bewerber sind laut Ines Mannott willkommen. 


Wer Interesse hat, kann sich mit der Verwaltungsmitarbeiterin telefonisch unter 0 42 03 / 7 12 72 oder per E-Mail an mannott@weyhe.de in Verbindung setzen. Das Chilifestival findet Sonnabend, 25. Mai, von 14 bis 22 Uhr statt, am Sonntag, 26. Mai, haben die Stände von 12 bis 20 Uhr geöffnet. 


Ein Artikel von
Mein Stuhr & Weyhe
Ihr Portal für Stuhr & Weyhe

Herzlich willkommen in Ihrem Portal für die Gemeinden Stuhr und Weyhe. Hier informieren wir Sie über wichtige Nachrichten und Veranstaltungen aus dem Diepholzer Nordkreis.

Vor dem Hintergrund von Datenklau und Datenschutz beleuchten der Weyher Dennis-Kenji Kipker und der Stuhrer Volljurist Sven Venzke-Caprarese im WESER-KURIER nun alle zwei Wochen Themen der digitalen Welt.
Aktueller Mittagstisch in Ihrer Region
Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 7 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 40 %
Die Sportmeldungen aus der Region
Veranstaltung für Ihre Region
Sonderthemen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Traueranzeigen
Leserkommentare
elfotografo am 22.10.2019 18:55
"Es ist doch ein Märchen, dass man mit einer Loge Geschäftskontakte akquiriert oder pflegt, geschweige denn Geschäfte abschließt."

Haben ...
FloM am 22.10.2019 18:51
@gorgon1:
Abgedroschen ist es den x-ten Kommentar mit undifferenzierten Anschuldigungen zu schreiben.

Die Erkenntnis, daß man Teil ...