Wetter: Regenschauer, 9 bis 15 °C
Zielmarke fast erreicht
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Zahl der Mia-Abos steigt

Alexandra Penth 16.05.2019 0 Kommentare

Das Mia-Ticket für Weyhe ist weiter auf Erfolgskurs.
Das Mia-Ticket für Weyhe ist weiter auf Erfolgskurs. (Frank Thomas Koch)

Weyhe. Einen Sprung nach oben hat die Zahl der verkauften Mia-Abos in der Gemeinde Weyhe erneut gemacht. Seit dem Start des Projektes „Mia für Weyhe“ im August 2018 ist die Zahl von 518 auf 613 Abos angestiegen. Das entspricht bislang 95 Neutickets im Saldo, also insgesamt einem Plus von 18 Prozent. Somit rückt das Ziel von 100 zusätzlichen Abos, das sich die Gemeinde gesetzt hatte, schon jetzt in greifbare Nähe. Dabei sollte es bis Projektende im September 2020 erreicht werden. Wobei die Zahl von Anfang an sehr ambitioniert gewesen sei, wie Weyhes Bürgermeister Andreas Bovenschulte betont: „Wir sind nicht ernsthaft davon ausgegangen, dass es erreicht wird.“ Und auch Max Serzisko, bei der Gemeinde für das Modellprojekt verantwortlich, sagt: „So etwas ist sonst nur langfristig zu erreichen.“ Laut Bovenschulte rücke man in die Nähe dahin, dass sich das Projekt selbst refinanzieren könnte. Genaue Gegenrechnungen gibt es dazu derzeit nicht, doch der Weyher Rathauschef hofft, dass das Projekt Signalwirkung hat. Seit Einführung des „Mia für Weyhe“ gab es stetige Zuwächse – zwischen Februar und Mai war es zuletzt ein Plus von 22 Tickets. 

Zur Erinnerung: In Zusammenarbeit mit dem Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (VBN), dem Zweckverband Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (ZVBN) und dem Kommunalverbund Niedersachsen/Bremen wurde das sogenannte Einwohnerticket eingeführt. Dabei erhalten Nutzer das Mia-Ticket 15 Prozent günstiger als es sonst der Fall wäre. Die Gemeinde übernimmt den Differenzbetrag. 

Die Kampagnen, um das Mia-Ticket für die Weyher zu vermarkten, laufen derweil weiter, wie Max Serzisko verkündet. Das Modellprojekt zeigt laut Bovenschulte schon jetzt: „Die Trendwende ist da.“ Für ihn ist es ein Zeichen, dass mehr Menschen durch Anreize bereit sind, den öffentlichen Nahverkehr längerfristig zu nutzen. „Es zeigt, dass man die Preise senken kann und mit steigenden Nutzerzahlen belohnt wird“, sagt er.


Ein Artikel von
Mein Stuhr & Weyhe
Ihr Portal für Stuhr & Weyhe

Herzlich willkommen in Ihrem Portal für die Gemeinden Stuhr und Weyhe. Hier informieren wir Sie über wichtige Nachrichten und Veranstaltungen aus dem Diepholzer Nordkreis.

Vor dem Hintergrund von Datenklau und Datenschutz beleuchten der Weyher Dennis-Kenji Kipker und der Stuhrer Volljurist Sven Venzke-Caprarese im WESER-KURIER nun alle zwei Wochen Themen der digitalen Welt.
Aktueller Mittagstisch in Ihrer Region
Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 9 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regenschauer.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
Die Sportmeldungen aus der Region
Veranstaltung für Ihre Region
Sonderthemen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Traueranzeigen
Leserkommentare
onkelhenry am 19.10.2019 18:12
74 Jahre SPD!

Nirgendwo ist die Kluft zwischen arm und reich größer.
Schlechte Wirtschaft, schlechte Bildung ... von vielen ...
peteris am 19.10.2019 17:47
Das Affentheater geht also in die nächste Runde. ...