Ruhige Nacht für die Feuerwehrleute

Osterholz (att). Sie waren auf alles vorbereitet, konnten dann aber doch eine relativ ruhige Silvesternacht verbringen: Die Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Osterholz wurden nur einmal alarmiert: Um 0.30 Uhr wurden sie zu einem Feuer in der 13. Etage eines 15-geschossigen Wohngebäudes in der Ludwigshafener Straße gerufen. Mit Hilfe der Berufsfeuerwache 3 war das Feuer um 1 Uhr gelöscht, Menschen kamen bei dem Brand laut Ortsbrandmeister Reiner Berlips nicht zu Schaden.
06.01.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Kornelia Hattermann

Osterholz (att). Sie waren auf alles vorbereitet, konnten dann aber doch eine relativ ruhige Silvesternacht verbringen: Die Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Osterholz wurden nur einmal alarmiert: Um 0.30 Uhr wurden sie zu einem Feuer in der 13. Etage eines 15-geschossigen Wohngebäudes in der Ludwigshafener Straße gerufen. Mit Hilfe der Berufsfeuerwache 3 war das Feuer um 1 Uhr gelöscht, Menschen kamen bei dem Brand laut Ortsbrandmeister Reiner Berlips nicht zu Schaden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+