Freitagabend Disko im Zelt / Königsschießen am Sonnabend

Schützenfest in Posthausen

Posthausen (noe). Der Schützenverein Posthausen veranstaltet am Wochenende vom 6. bis 8.
31.05.2014, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Schützenfest in Posthausen
Von Esther Nöggerath

Der Schützenverein Posthausen veranstaltet am Wochenende vom 6. bis 8. Juni sein Schützenfest. Das Fest startet am Freitag um 15 Uhr mit dem Königsschießen der Schülerabteilung. Abends ab 21 Uhr gibt es dann für fünf Euro Eintritt im Festzelt eine Disko.

Der Sonnabend beginnt um 12.30 Uhr mit der Abholung aller Majestäten beim König Hans-Dieter Wulf. Unterstützt werden die Teilnehmer dabei von der Akkordeongruppe „De Möhlenmuskanten“. Ab 15 Uhr finden parallel mehrere Preisschießen, unter anderem das für den König und das Firmenschießen statt. Im Festzelt gibt es währenddessen ab 15.30 Uhr Kaffee und Kuchen. Musikalisch versorgt werden die Gäste dabei von Hartmut.

Am Abend wird um 18 Uhr der Kinderkönig bekanntgegeben, um 19 Uhr wird der Gewinner des Firmenschießens geehrt.

Den Sonntag starten die Schützen um 9.30 Uhr mit einem gemeinsamen Gottesdienst im Zelt. Ab 10.30 Uhr veranstalten sie dann ein Frühschoppen mit Blasmusik.

Anschließend kröhnt der Schützenverein dann um 11.30 Uhr die Könige, Kaiser sowie Schüler und die Könige der Bogenabteilung, ehe es um 12.30 Uhr ein gemeinsames Mittagessen gibt.

Mit einem Fanfarenzug durch Achim fahren die Teilnehmer im Anschluss daran zur neuen Königsresidenz. Von 15 bis 17 Uhr können die Kinder sich an Luftgewehr und Lichtpunkt-Maschine beweisen, ehe dann um 17.30 Uhr die Preisverleihung der Kinderpreisscheibe erfolgt. Um 20 Uhr beginnt der traditionelle Königsball mit der Band „les amis“, die Tombola-Verlosung ist um 22 Uhr.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+