Mehrere Glutnester

So löscht die Feuerwehr den Moorbrand bei Lohne

Der Moorabschnitt zwischen Lohne und Diepholz brennt weiter: Auf einer Fläche von drei bis vier Hektar kämpfen rund 70 Feuerwehrleute derzeit gegen Glutnester. Wir zeigen Eindrücke der Löscharbeiten.
22.04.2020, 09:03
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
So löscht die Feuerwehr den Moorbrand bei Lohne
Von Sarah Haferkamp

Der Moorabschnitt zwischen Lohne und Diepholz brennt weiter: Auf einer Fläche von drei bis vier Hektar kämpfen rund 70 Feuerwehrleute derzeit gegen Glutnester. Auch ein Hubschrauber soll im Laufe des Tages eingesetzt werden. Unsere Bildergalerie zeigt Eindrücke der Löscharbeiten.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren