Spaß, Sport und Unterhaltung beim zweiten Sommerturnier

Lilienthal. 1000 Teilnehmer sind das Ziel, das Rolf Grotheer, Vorsitzender des TV Falkenberg, vor Augen hat. Zugegeben, beim zweiten Sommerturnier, das Sonnabend, 27., und Sonntag, 28. August, auf allen Schoofmoorsportanlagen stattfindet, sind es zwar erst 380 Teilnehmer, aber im Vergleich zur Premiere im vergangenen Jahr eine Steigerung von rund 30 Prozent. "Wenn wir diese Steigerung in den nächsten Jahren erreichen, haben wir die 1000 schnell erreicht." Das Sommerturnier ist eine Gemeinschaftsveranstaltung des TV Falkenberg, des SV Lilienthal-Falkenberg, der Lilienthaler DLRG und des Spielmannszugs Lilienthal-Falkenberg. "Wir sind auf einem sehr guten Weg. 2010 wurde die Veranstaltung von zwei Vereinen ins Leben gerufen, in diesem Jahr organisieren schon vier Vereine das Turnier, das den Kindern und Jugendlichen eine große Plattform an Spaß, Sport und Unterhaltung bietet."
25.08.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Spaß, Sport und Unterhaltung beim zweiten Sommerturnier
Von Peter Hanuschke

Lilienthal. 1000 Teilnehmer sind das Ziel, das Rolf Grotheer, Vorsitzender des TV Falkenberg, vor Augen hat. Zugegeben, beim zweiten Sommerturnier, das Sonnabend, 27., und Sonntag, 28. August, auf allen Schoofmoorsportanlagen stattfindet, sind es zwar erst 380 Teilnehmer, aber im Vergleich zur Premiere im vergangenen Jahr eine Steigerung von rund 30 Prozent. "Wenn wir diese Steigerung in den nächsten Jahren erreichen, haben wir die 1000 schnell erreicht." Das Sommerturnier ist eine Gemeinschaftsveranstaltung des TV Falkenberg, des SV Lilienthal-Falkenberg, der Lilienthaler DLRG und des Spielmannszugs Lilienthal-Falkenberg. "Wir sind auf einem sehr guten Weg. 2010 wurde die Veranstaltung von zwei Vereinen ins Leben gerufen, in diesem Jahr organisieren schon vier Vereine das Turnier, das den Kindern und Jugendlichen eine große Plattform an Spaß, Sport und Unterhaltung bietet."

Das sportliche Angebot reicht über Turnspiele, eine Team-Olympiade bis hin zu einem Fußball-Turnier, Schwimmwettkämpfe, Beachvolleyball oder Kampfsportdemonstrationen. Außerdem sorgt Kinderschminken, der Sport- und Spiele-Park in der Schoofmoorhalle, Anhängerbasteln oder eine Modellflugschau für das Rahmenprogramm. "Toll wird für die Teilnehmer auch wieder das Zelten sein", ist Grotheer überzeugt. Das stärke zudem das Gemeinschaftsgefühl. Passend dazu gibt es am Sonnabendabend ein Lagerfeuer und am Sonntagmorgen ein gemeinsames Frühstück. Das Sommerturnier beginnt am Sonnabend um 10 Uhr und am Sonntag um 9.30 Uhr.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+