Sängerin McKinley Black aus den USA tritt morgen in Barrien auf Stilmix in der Wassermühle

Syke (erl). Rock, Blues, Soul und Country vereint zu einem einzigartigen Stil – so preist die Sängerin McKinley Black ihre musikalischen Fähigkeiten an. Ob sie dieses Versprechen auch halten kann, davon können sich Interessierte morgen in der Wassermühle Barrien selbst ein Bild machen.
06.05.2014, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Stilmix in der Wassermühle
Von Marius Merle

Rock, Blues, Soul und Country vereint zu einem einzigartigen Stil – so preist die Sängerin McKinley Black ihre musikalischen Fähigkeiten an. Ob sie dieses Versprechen auch halten kann, davon können sich Interessierte morgen in der Wassermühle Barrien selbst ein Bild machen. Dann steht sie dort ab 20 Uhr mit ihrer Gitarre auf der Bühne.

Die aus Cape Cod in Massachusetts stammende Musikerin kann nach eigenen Angaben bereits auf ein bewegtes Leben zurückblicken. Sie bezeichnet sich selbst als ein „Ping-Pong-Kind“, das oft umziehen musste. Aber eines sei stets bei ihr gewesen: ihre Gitarre. Auch wegen dieser vielen Gegensätze ihrer Kindheit habe McKinley ihre Musik nie mehr loslassen können. Nach vielen Abenteuern in ihrem Berufsleben in der Fischverarbeitung, als Broschüren-Verteilerin, Finanzbuchhalterin oder medizinische Sekretärin sei sie ihrem Schicksal gefolgt und nach Europa ausgewandert, um ein Leben als Musikerin zu beginnen. Seit die Amerikanerin vor etlichen Jahren nach Berlin kam und dort blieb, hat sie es geschafft, sich als Singer-Songwriterin einen Namen zu machen, heißt es von Seiten der Veranstalter.

Karten für den morgigen Auftritt in der Wassermühle gibt es im Vorverkauf noch für 17 Euro vor Ort oder bei der Kreissparkasse Barrien. An der Abendkasse kostet der Eintritt 19 Euro.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+