Straßenreinigung ist Sache der Eigentümer

Hagen (lr). Aus gegebenem Anlass weist die Samtgemeindeverwaltung Hagen darauf hin, dass die Straßenreinigung vor bebauten und unbebauten Grundstücken die Sache der Eigentümer ist. "Die Straßenreinigung einschließlich Winterdienst obliegt auch den Eigentümern solcher Grundstücke, die durch einen Graben, einen Grünstreifen, eine Mauer, eine Böschung, einen Trenn-, Seiten- oder Sicherheitsstreifen oder in ähnlicher Weise von der Straße getrennt sind", heißt es in einer Mitteilung.
23.12.2010, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Lutz Rode

Hagen (lr). Aus gegebenem Anlass weist die Samtgemeindeverwaltung Hagen darauf hin, dass die Straßenreinigung vor bebauten und unbebauten Grundstücken die Sache der Eigentümer ist. "Die Straßenreinigung einschließlich Winterdienst obliegt auch den Eigentümern solcher Grundstücke, die durch einen Graben, einen Grünstreifen, eine Mauer, eine Böschung, einen Trenn-, Seiten- oder Sicherheitsstreifen oder in ähnlicher Weise von der Straße getrennt sind", heißt es in einer Mitteilung.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+