Syke Streit über Stundenaufstockung

Syke (jzw). Soll die pädagogische Fachberaterin für die städtischen Kindertagesstätten, Ursula Balke, nun wöchentlich fünf Stunden mehr arbeiten oder nicht? Über diese Frage schieden sich Mittwochabend im Syker Ausschuss für Familie und Soziales die Geister. Während die CDU der Beschlussempfehlung der Verwaltung zustimmen wollte, herrschte darüber bei Rot-Grün noch Uneinigkeit.
29.11.2013, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Streit über Stundenaufstockung
Von Jörn Dirk Zweibrock

Soll die pädagogische Fachberaterin für die städtischen Kindertagesstätten, Ursula Balke, nun wöchentlich fünf Stunden mehr arbeiten oder nicht? Über diese Frage schieden sich Mittwochabend im Syker Ausschuss für Familie und Soziales die Geister. Während die CDU der Beschlussempfehlung der Verwaltung zustimmen wollte, herrschte darüber bei Rot-Grün noch Uneinigkeit. Gerd Thiel (Grüne) stellte den Antrag, die Personalie zu vertagen. Nun ist der VA am Zug.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+