Wetter: Regenschauer, 9 bis 15 °C
„Zumindest Abschaltzeiten für den Schwarzstorch erreichen“
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Naturschützer wollen gegen Windpark klagen

Markus Tönnishoff 07.11.2015 0 Kommentare

Die Energiewende macht auch vor Bassum nicht Halt – westlich der Landesstraße 776 soll ein neuer Windpark entstehen. Geplant sind 14 Räder (wir berichteten). Nun ist die Baugenehmigung da. Das bestätigt Stephan Maaß, Fachdienstleiter für Bauordnung und Städtebau in der Verwaltung des Landkreises Diepholz. Der Naturschutzbund (Nabu) sowie der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) wollen sich damit nicht abfinden und Klage gegen das Vorhaben einreichen.

Seitlich der Wege zum geplanten Baugebiet seien bereits Bäume gefällt worden, berichtet Henning Greve, Mitglied im Vorstand des Kreisverbandes des BUND. In etwa drei Wochen werde ein vom Nabu und BUND beauftragter Rechtsanwalt eine Klage gegen den Bau des Windparks einreichen. „Das Geld für den Anwalt haben wir durch Spenden zusammenbekommen“, so Greve. Ob die Naturschützer das Vorhaben noch kippen können? Greve gibt sich dabei keinen großen Illusionen hin, die Räder würden wohl trotzdem kommen. Aber womöglich lasse sich bei der Gestaltung des Windparks noch etwas ändern.

„Es wäre zum Beispiel gut, wenn die Räder nicht zu dicht an den Waldrändern stehen“, sagt er. Zudem sei der Schwarzstorch in dem Gebiet anzutreffen, das wisse die Obere Naturschutzbehörde bisher noch nicht. Der Schwarzstorch gehöre zu den geschützten Arten, wie Anni Wöhler-Pajenkamp aus dem Vorstand des Nabu für Syke und Umgebung feststellt. „Es sind zwar Schutzmaßnahmen für Fledermäuse vorgehen, aber nicht für den Schwarzstorch und Greifvögel“, moniert sie. Störche und Greifvögel flögen jedoch gerade in den Höhen, in denen sich das Rad dreht, sodass die Gefahr bestehe, dass sie in den Sog des Rades geraten. Zudem habe sich der Schwarzstorch das Baugebiet als Gebiet für die Nahrungssuche ausgesucht. „Deshalb hoffen wir, dass wir mit der Klage zumindest auch Abschaltzeiten für den Schwarzstorch erreichen“, erklärt Greve.

Doch zunächst muss noch etwas anderes geklärt werden: Gegen die Baugenehmigung hatten BUND und Nabu Widerspruch eingelegt, selbiger benötige jedoch eine Begründung, wie Maaß erklärt. „Und die ist nicht da, deshalb können wir uns damit auch nicht beschäftigen“, so Maaß. Wenn sie denn komme, werde sich zunächst die Untere Naturschutzbehörde damit beschäftigen, später das Rechtsamt. „Erst dann folgt eine Entscheidung“, sagt Maaß. Greve ist nun verwundert, dass keine Begründung in der Verwaltung des Landkreises vorliegt. „Ich habe eine Begründung geschrieben und auch abgeschickt“, so Greve.


Ein Artikel von
Mein Syke
Ihr Portal für Syke und umzu

Herzlich willkommen in Ihrem Portal für Syke, Bassum, Twistringen und Bruchhausen-Vilsen. Hier informieren wir Sie über wichtige Nachrichten und Veranstaltungen aus dem Diepholzer Nordkreis.

Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 9 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regenschauer.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
Die Sportmeldungen aus der Region
Veranstaltung für Ihre Region
Sonderthemen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Traueranzeigen
WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
onkelhenry am 19.10.2019 18:12
74 Jahre SPD!

Nirgendwo ist die Kluft zwischen arm und reich größer.
Schlechte Wirtschaft, schlechte Bildung ... von vielen ...
peteris am 19.10.2019 17:47
Das Affentheater geht also in die nächste Runde. ...