Wetter: Nebel, 11 bis 15 °C
Viel los bei den Syker Landfrauen
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Bremen, Brügge, Bacardi

Dominik Albrecht 22.03.2019 0 Kommentare

Wilde Hühner: Birgit Thalmann (l.) und Heike Röpke präsentieren ihr Programm mal vor einem etwas anderem Publikum.
Wilde Hühner: Birgit Thalmann (l.) und Heike Röpke präsentieren ihr Programm mal vor einem etwas anderem Publikum. (Jonas Kako)

Syke. „Gemeinsam geben wir Gas“ prangt es auf dem Flyer, darüber drapieren sich neun der 16 Ortsvertrauensfrauen der Syker Landfrauen um zwei Motorräder. Zehn Angebote sollen die Monate von April bis September versüßen, los geht es am Mittwoch, 17. April, mit einem Besuch bei der Energieversorgung Weser-Ems (EWE) in Delmenhorst.

Silvia Prange vom Energieversorger wird Teilnehmerinnen einen Einblick ins „Smart-Living“ geben. Also dem Einsatz intelligenter Technik im Haushalt. Nach dem Futter für den Kopf gibt es anschließend bei einer Kochshow eine Stärkung für den Magen. Birgit Thalmann vom Vorstand ist gespannt, ob sich vor allem jüngere Frauen anmelden werden. „Das ist ja ein eher ‚junges‘ Thema und im Verein gibt es momentan eine Art Generationenwechsel“, erzählt sie. Wer sich weder Vortrag noch Köstlichkeiten entgehen lassen möchte, sollte sich im Tausch gegen 15 Euro einen Platz im Bus sichern. Dieser fährt um 15 Uhr am Syker ZOB los.

Mit „Rankhilfe und Staudenhalter aus Weide“ wird es dann kreativ und interaktiv. Da der im Programm angegebene Termin am 8. Mai schon ausgebucht ist, wurde für Mittwoch, 15. Mai, eine zweite Bastelstunde eingeplant. Für Garten und Pflanzcontainer sollen besagte Rankhilfen unter Anleitung von Frauke Meike Naughton entstehen. Das fertige Werk darf dann auch gleich mit in den heimischen Garten genommen werden. Das Angebot ist in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule (VHS) Syke und dem Kreismuseum entstanden. Es wird darum gebeten, eine Rosenschere, Ahle oder eine dünne Stricknadel mitzubringen.

Bei hoffentlich deutlich milderen Temperaturen als gerade vorherrschend möchten sich die Landfrauen am Freitag, 24. Mai, auf die Drahtesel schwingen. Per Pedal zieht es die Gruppe ab 8 Uhr auf Nebenwegen durch Bremen nach Osterholz-Scharmbeck. Rund 50 Kilometer gilt es, im moderaten Tempo bis zur Destination zu bewältigen. Der Rückweg wird per Zug angetreten. Was es alles zu sehen gebe, werde spontan von den Pedalrittern entschieden. „Letztes Mal waren wir im Blockland und sind am Hof Kaemena vorbeigekommen, an dem wir für ein Eis einen Stopp eingelegt haben“, erinnert sich Heike Röpke, ebenfalls im Vorstand aktiv. 20 Euro kostet der Spaß inklusive Frühstück zur Stärkung vor der Tour und Rückfahr-Ticket.

Hochprozentig und idyllisch

Am 6. Juni, wird Bartender Sascha Kirchner vom Bremer Cocktail-Shuttle in die Kunst des Cocktail-Mixens einführen und zum Selbermachen einladen. Kleiner Tipp: Entweder per Rad anreisen oder schon einmal für einen Fahrdienst sorgen. Es sollen am Ende nämlich drei bis vier alkoholische Cocktails kredenzt werden. Birgit Thalmann und Heike Röpke outen sich als Cocktail-Fans und sagen ihre Teilnahme schon jetzt zu. Und was trinken die Damen selber gerne? „Ich bin mehr der Tequila-Typ“, verrät Birgit Thalmann, die auch zu einem „Sex On The Beach“ nicht Nein sagen würde. Heike Röpke freut sich hingegen gerne mal über einen „Caipirinha“. 35 Euro kostet der hochprozentige Spaß.

Spaßig wird sicherlich auch der Besuch des Bremer Fritz-Theaters am 21. Juni. Dort wird ab 17 Uhr das musikalische Stück „Bei Hempels hinterm Sofa“ aufgeführt. Kostenpunkt: 41 Euro. Der Besuch der Kieler Förde, der am 17. Juli stattfindet, ist auf Birgit Thalmanns „Mist gewachsen“, wie sie verrät: „Mein Vater kommt aus Friedrichsort und ich habe als Kind die Förde sicher 100 Mal gesehen.“ Und diese idyllische Aussicht möchte sie auch anderen Menschen ermöglichen. Ab 6.30 Uhr startet die Fahrt vom Syker ZOB, in Winsen wartet ein Frühstück. In Kiel lockt eine Bootsfahrt gen Laboe. Auch Zeit für eigene Erkundungen sei eingeplant. „Das fanden ja schon in der Schule alle gut“, erinnert sich Thalmann an die gute alte Zeit. 79 Euro kostet das Angebot.

Den Abschluss bildet ein Trio im September. Der Monat beginnt für die Syker Landfrauen am Mittwoch, 11. September. Ab 7 Uhr startet der Bus für eine sechstägige Gourmetreise nach Brügge und Flandern. Unterbringung im Vier-Sterne-Hotel, eine Kutschfahrt durch Brügge, Verkostung regionaler Produkte, ein Ausflug zur Opalküste in Frankreich und vieles mehr inklusive. Einen Gesundheitsvortrag über den Stoffwechsel gibt es am Mittwoch, 25. September, im Reiterhof Okel. Den Schlusspunkt setzt am 21. September (Änderungen vorbehalten) eine Pilzwanderung in Syke – angeführt vom Pilzsachverständigen Jens Karius. Zwei bis drei Stunden dauere die Jagd nach den Fungi, zum Schluss bespreche der Experte die Ausbeute mit den Teilnehmern. Birgit Thalmann freut sich als leidenschaftliche Pilzsammlerin schon jetzt: „Pilze sammeln beruhigt und wirkt wie eine Meditation. Und es ist ein toller Anreiz, mal raus zu gehen.“


Informationen zu diesen und weiteren Veranstaltungen sowie alle Anmeldemöglichkeiten gibt es im Internet auf der Seite www.landfrauen-syke.de.


Mein Syke
Ihr Portal für Syke und umzu

Herzlich willkommen in Ihrem Portal für Syke, Bassum, Twistringen und Bruchhausen-Vilsen. Hier informieren wir Sie über wichtige Nachrichten und Veranstaltungen aus dem Diepholzer Nordkreis.

Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 11 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Nebel.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 30 %
Die Sportmeldungen aus der Region
Veranstaltung für Ihre Region
Sonderthemen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Traueranzeigen
WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
werderfan am 23.10.2019 21:15
Ich versuche das mal kurz für die Demokratiefreunde zu erläutern:
1. Der Umweltausschuss des Beirats Blumenthal tagt am nächsten Montag ...
IhrenNamen am 23.10.2019 21:02
Ich bin mal sehr gespannt wie sich das auf die Spendensumme auswirkt.