Wetter: wolkig, 7 bis 14 °C
Syker Whiskey
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Ein lang gereifter Plan

Tobias Denne 04.12.2018 0 Kommentare

Francesco Valentini hat ein Händchen für Qualität. Neueste Errungenschaft: der Syker Whiskey.
Francesco Valentini hat ein Händchen für Qualität. Neueste Errungenschaft: der Syker Whiskey. (Michael Braunschädel)

Syke. Francesco Valentini freut sich. Ein Lächeln huscht ihm über das Gesicht, als er davon erzählt. Von der Reise nach Schottland, von der Brennerei. Beide Erlebnisse führten dazu, dass er ein neues Produkt auf den Markt gebracht hat. Einen Hinweis gibt die Werbung am Fenster seines Geschäfts bereits. Denn im vergangenen Jahr brachte der Inhaber der Piazza Valentini einen eigenen Gin nur für die Hachestädter heraus. Diesen bewirbt er immer noch. Seit vergangener Woche ist nun ein weiterer Teil der Reihe hinzugekommen. „Die Flaschen kamen vor ein paar Tagen bei uns an. Jetzt geht der Verkauf los“, sagt Valentini stolz. Passend zum Weihnachtsgeschäfts vertreibt er nun mit dem Syker Whiskey ein weiteres Produkt für die Menschen in der Hachestadt, denn: „Diesen Gin und Whiskey gibt es nur hier.“

Dass beide Getränke zusammengehören, zeigt sich nicht nur daran, dass es sie nur in der Piazza zu kaufen gibt – sondern bereits am Etikett auf den kleinen Fläschchen. Denn wie schon beim Gin zieren die Whiskey-Flasche ebenfalls die letzten drei Ziffern der Syker Postleitzahl, „857“. Ausgesprochen wird es dagegen auf Englisch: „Eight Fifty-Seven“. Auch das markante grüne „Y“ als Zeichen für die Hachestadt hat es auf das Etikett geschafft – wie beim Gin. „Wir wollen natürlich unsere eigenen Produkte verkaufen, aber damit auch gleichzeitig Syke unterstützen“, bekundet der seit acht Jahren in Syke lebende Valentini seinen Lokalpatriotismus.

Das Vorhaben, einen Whiskey für die Hachestädter herauszubringen, kam selbstredend nicht von heute auf morgen. Er musste reifen. Auf einer Reise nach Schottland vor sieben Jahren gefiel Valentini der Geschmack eines Scotchs bei einem Tasting so gut, dass er sich dazu entschlossen hat, diesen auch nach Syke zu importieren. „Es ist eine kleine und feine Brennerei, die nicht so viel produziert“, schwärmt der 56-Jährige von der Qualität des Whiskeys und dem jungen Team auf der Insel. Doch das soll nicht heißen, dass Valentini nicht genug Flaschen auf Vorrat hat und sich Whiskey-Liebhaber lieber heute als morgen eine erwerben sollten. „Wir haben insgesamt drei Fässer gekauft. Die ergeben etwa 190 bis 200 Flaschen“, beruhigt der Syker bereits im Vorfeld. 

Um nicht gleich die Katze im Sack zu kaufen, gibt es bei Valentini die Möglichkeit, den Syker Whiskey zu probieren. Von der Optik können sich die Gäste nach dem Eingang rechter Hand ein Bild machen, auf einem Tisch stehen einige Fläschen. Der 56-Jährige gießt etwas von der Flüssigkeit aus dem 0,5-Liter-Fläschchen in ein Glas. Er nimmt es in die Hände, riecht am Whiskey und setzt für einen kleinen Schluck an. „Er schmeckt nicht so bissig. Er ist weich, mild und rund“, beschreibt Valentini den Geschmack, der dafür sorge, dass sowohl Anfänger als auch Liebhaber mit diesem Getränk ihre Freude haben werden. So breite sich nicht nur das leichte Aroma von Birne im Mund aus, eine Vanille-Note runde die Erfahrung ab. „Die Kombination ist einfach optimal“, freut sich Valentini, der vor seiner Zeit in der Hachestadt 22 Jahre in Bremen gearbeitet hat. Das Besondere am Geschmack stammt daher, dass das Getränk fünf Jahre in Fässern lagert, bevor es in den Verkauf kommt. „Wir haben die Entwicklung verfolgt. Der Whiskey trifft genau unsere Geschmacksrichtung“, berichtet der Syker. Nachdem er drei Jahre in einem traditionellen Eichenfass gelagert wurde, reifte er für weitere zwei Jahre in einem Cherryfass.

Wichtig war Valentini, dass der Whiskey nicht zu dunkel ist, sondern eine helle Farbe bekommt. „Durch das zweifache Lagern haben wir Geschmack und Farbe hinbekommen“, hat sich für Valentini das Warten auf den eigenen Whiskey gelohnt. So hofft er natürlich, dass auch der zweite Teil der Reihe „857“ bei den Sykern angenommen wird: „Mit unseren Produkten wollen wir etwas in Syke bewegen.“


Ein Artikel von
Mein Syke
Ihr Portal für Syke und umzu

Herzlich willkommen in Ihrem Portal für Syke, Bassum, Twistringen und Bruchhausen-Vilsen. Hier informieren wir Sie über wichtige Nachrichten und Veranstaltungen aus dem Diepholzer Nordkreis.

Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 14 °C / 7 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 40 %
Die Sportmeldungen aus der Region
Veranstaltung für Ihre Region
Sonderthemen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Traueranzeigen
WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
rmonsees am 22.10.2019 08:33
In Luxemburg beispielsweise, während des dortigen Volksfestes -der "Schueberfouer"- kann der ÖPNV ab 19 Uhr zum und vom Festplatz kostenfrei genutzt ...
axp am 22.10.2019 08:29
na ja, ich denke nicht, das die Bevölkerung hier aufgehetzt wird. Es ist eher so, dass langsam aber sicher immer mehr Menschen mitbekommen, das die ...