Wetter: wolkig, 7 bis 15 °C
Lütte ganz groß
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Party für das Hörspiel-Abenteuer

Micha Bustian 27.04.2019 0 Kommentare

So sieht das Cover aus: Die CD ist ab sofort im Tourismus-Service erhältlich.
So sieht das Cover aus: Die CD ist ab sofort im Tourismus-Service erhältlich. (FR)

Bruchhausen-Vilsen. Für die Lütten aus dem Kindergarten Löwenzahn war es ein Riesen-Abenteuer. Die Proben mit Leiterin Anja Marcks und Erzieherin Claudia Will, der Ausflug ins Tonstudio Nord in Bremen-Oberneuland, die Aufnahmen für die CD. Die CD, die jetzt auf dem Markt ist, die im Tourismus-Service am Museumsbahnhof erhältlich ist. Und deren Erscheinung jetzt dick gefeiert wird: Am Sonntag, 28. April, sind alle interessierten Kinder und natürlich auch deren Eltern ab 14 Uhr in das Alte Gaswerk, Am Gaswerk 1, eingeladen, um folgende Tatsache zu bejubeln: Bruchhausen-Vilsen bekommt ein Hörspielabenteuer.

Den Grundstein dafür legten Christa Warncke und Barbara Thiel, Autorenduo des Kindermedienverlags "Die Hinnerks". Sie sind der Meinung, "manche Orte sind so besonders, dass man Wunder entdecken kann”.  Wassermühlen beispielsweise, Überreste einer Klosterruine, längst vergessenen Kräutergärten und die erste Museums-Eisenbahn Deutschlands. Alles wunderbare Orte in der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen.  Warncke und Thiel sprachen mit Historikern und Heimatkundlern über Mythen, Sagen und geheime Plätze und nahmen die außergewöhnliche Landschaft rund um Bruchhausen-Vilsen unter die Lupe.  

Und schon sprudelten die Ideen: Warum nicht ins Mittelalter reisen, um ein echt norddeutsches Abenteuer in der wilden Vergangenheit zu erleben? Mitten hinein in die wilde Vergangenheit des Jahres 1450. Mit Spannung, Witz und Abenteuer gilt es in „Die Hinnerks und Frau Müller und die Zeit“, ein überaus kniffliges Rätsel zu lösen, um mit der Mühlenmaus Frau Müller aus dem Mittelalter zurück in die Gegenwart zu reisen. Frau Müller dürfte den Besuchern des Samtgemeindemühlentages durchaus bekannt sein. Da allerdings versteckt sie sich gerne. In der Geschichte startet sie mit einer sehr speziellen Wassernixe mit Namen Wilhelmina-Antonia-Leonora-Theresa-Elsa-Romina, kurz Walter, in ein kurioses Abenteuer.

Herausgekommen ist nach einer Produktionszeit von zehn Monaten ein 50-minütiges Hörspiel, das mit Witz und Spannung für Heimat, Natur und Umwelt sensibilisiert. Mit mehr als 1000 Tönen und Geräuschen sorgt der aufwendig gestaltete Tonschnitt dafür, dass die Zuhörer mit Haut und Haar in die Geschichte eintauchen, findet Rabea Barz vom Tourismus-Service Bruchhausen-Vilsen. Zudem spielt der Musiker Thomas Ratzek von den Bremer Philharmonikern aberwitzig inszenierte, mittelalterliche Klänge und eigens komponierte Lieder auf der Barocktrompete.

Für Christa Warncke und Barbara Thiel ist es die fünfte CD für Naturentdecker nach Ausflügen ins Teufelsmoor, an die Nordsee und ins Watt. Warncke fand besonders die Frage interessant, ob es in Bruchhausen-Vilsen wirklich eine Jahrhunderte alte Wünschequelle und dort tatsächlich das Wasser der Eiszeit verborgen liegt. Thiels Leidenschaft ist es, „wunderschöne Orte und Landschaften Norddeutschlands in ihren Besonderheiten zu beleuchten“.

Jetzt ist die CD fertig. Und das wird kräftig gefeiert. An diesem Sonntag können Kinder und Familien von 14 bis 16 Uhr hinter die Kulissen der Museums-Eisenbahn gucken. Mehr als 100 Dampflokomotiven, Salonwagen und kuriose Fahrzeuge warten darauf, entdeckt zu werden. Das Bühnenprogramm beginnt um 16 Uhr mit  Radio-Bremen-1-Moderator Marcus Rudolph. Vor Ort sind alle Schauspieler der „Hinnerks“, der Kinderchor aus Bruchhausen-Vilsen wird die Bühne rocken. Für Kaltgetränke, Kaffee und Kuchen ist gesorgt. Der Eintritt ist frei. Die CD indes kostet zwölf Euro. Auch sie wird im Alten Gaswerk angeboten.


Ein Artikel von
Mein Syke
Ihr Portal für Syke und umzu

Herzlich willkommen in Ihrem Portal für Syke, Bassum, Twistringen und Bruchhausen-Vilsen. Hier informieren wir Sie über wichtige Nachrichten und Veranstaltungen aus dem Diepholzer Nordkreis.

Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 7 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 40 %
Die Sportmeldungen aus der Region
Veranstaltung für Ihre Region
Sonderthemen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Traueranzeigen
WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
loco am 22.10.2019 18:47
Warum ist das Parkhaus an der Bürgerweide gesperrt ? V.I.Ps ? Warum ?
Frage: Hat der Bremer Steuerzahler das bezahlt ? Wenn ja , dann ist das ...
bremenkenner am 22.10.2019 18:37
Von unserem farblosen und stets besorgtem Außenminister ist ja leider nichts zu erwarten, außer einer wischi-waschi-Haltung zu allen Themen, in denen ...