Wetter: Regen, 10 bis 18 °C
43 Tage vor dem Start
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

So wird der Brokser Heiratsmarkt 2019

Micha Bustian 09.07.2019 0 Kommentare

Sie geben alles: Auf Party-Stimmung im Remmer-Zelt kann man beim Brokser Heiratsmarkt wetten.
Sie geben alles: Auf Party-Stimmung im Remmer-Zelt kann man beim Brokser Heiratsmarkt wetten. (Janina Rahn)

43 Tage sind's noch, bis der Brokser Heiratsmarkt mit fünf Böllerschüssen am Freitag, 23. August, eröffnet wird. 43 Tage noch, in denen Marktmeister Ralf Rohlfing viel zu tun haben wird. Am Montagabend gab er dem Marktausschuss im Sitzungssaal des Rathauses Bruchhausen-Vilsen einen ersten Überblick über das fünftägige Treiben auf dem Bruchhauser Marktplatz. „Es ist ein vorläufiger Plan“, stellt Rohlfing klar. „Daran kann sich noch einiges ändern.“

Auf dem Pressetisch allerdings lagen bereits Merchandising-Artikel, die sich wohl kaum noch ändern werden. Kleine Herzchen, mit denen Marktbesucher das Display ihres Mobiltelefons reinigen können. Herzförmige Post-Its. Und knallrote Postkarten. Auf einer steht in weißer Schrift „Willst Du mich heiraten?“, die andere erinnert mit „Alle elf Biere verliebt sich ein Single auf dem Heiratsmarkt“ an einen fleißig im Fernsehen werbenden Kuppeldienst. 10.000 dieser Postkarten sollen in Bremen verteilt werden. „Da haben wir immer super Rückmeldungen“, erhofft sich Sarah Verheyen vom Tourismus-Service einen ordentlichen Werbeeffekt. Dazu kommen Sonderbeilagen in der örtlichen Tagespresse, Anzeigenschaltung, Radiospots, 13 Großplakate, 1000 kleinere Plakate, 55.000 Flyer und Social Media. „Wir haben eine eigene Facebookseite“, erklärte Verheyen. Und dort 10.800 „Gefällt mir“-Klicks.

Mehr zum Thema
Brokser Heiratsmarkt: Die Suche hat ein Ende
Brokser Heiratsmarkt
Die Suche hat ein Ende

Er steht in einer Reihe mit Gerhard Schröder, Henning Scherf und Willi Lemke: Grant Hendrik Tonne ...

 mehr »

Doch weg vom Drumherum, hinein ins Geschehen. Etwa 1300 Bewerbungen musste Ralf Rohlfing sichten, rund 540 Zulassungen erteilte er. Macht insgesamt mehr als 3500 Meter Ladenfront auf einer Marktfläche von mehr als neun Hektar. „Von der Größe her ist das wie der Bremer Freimarkt“, zieht Rohlfing einen Vergleich. Nur, dass der Freimarkt keine 3000 Quadratmeter Ausstellungsfläche in Gewerbezelten hat.

„Ganz, ganz wichtig“ findet Ralf Rohlfing, dass der Brokser Heiratsmarkt – übrigens der 374. seiner Art – ein familienfreundlicher Markt ist. Der setzt sich aus vier Säulen zusammen: Fahrgeschäfte, Töpfe und Pfannen, Gewerbeschau und Pferdemarkt. „Da ist für jede Altersklasse etwas dabei“, findet der Marktmeister. „Und wenn Opa von seinem Rundgang am Nachmittag zufrieden zurückkommt, gibt er auch Marktgeld für seinen Enkel.“ Das wiederum in die Kassen der Schausteller fließen soll.

Auch der Polyp darf nicht fehlen

Die bieten reichlich an. An Bewährtem unter anderem das 50 Meter hohe Riesenrad, den Rock-Express und den Break-Dancer, der „von keinem großen Volksfest wegzudenken ist“, wie Ralf Rohlfing meint. Auch der Polyp darf seiner Meinung nach nicht fehlen. Die Piratenrutsche, 13 Meter hoch und 35 Meter lang, ist eines von etwa 15 Kinderfahrgeschäften. „Da holen wir jedes Jahr zwei bis drei neue Angebote auf den Markt.“ Weiter im verbalen Rundgang über das Marktgelände.

Die Familien-Achterbahn Twister kommt mit drehenden Gondeln nach Broksen, dazu mit dem Starlight „einer der neuesten Autoscooter, die in Deutschland unterwegs sind“. Der Hip-Hop-Jumper war in den jüngsten fünf Jahren zweimal in Bruchhausen-Vilsen, der Shaker mit seinen – O-Ton Rohlfing – „Becherspielchen“ in den vergangenen fünf Jahren ohne Unterbrechung. „Bei Jugendlichen sehr angesagt“ ist laut Rohlfing der Orbiter Heroes, das Überkopf-Fahrgeschäft Mach 1 ist „weit über die Baumwipfel hinaus zu erkennen“. Mit dem Scary House gibt es eine Geisterbahn, mit dem Big Bamboo ein Laufgeschäft, das „ein bisschen auf Hawaii gemacht“ ist. Dazu Fuzzys Lachsaloon und das Kettenkarussell Speed-Wave, das sogar – Achtung jetzt! – den Rückwärtsgang einlegen kann.

Sicher: Die Fahrgeschäfte machen den Hauptteil des Brokser Heiratsmarktes aus. Aber natürlich wird auch gefeiert und getanzt. Vier Festzelte stehen dafür zur Verfügung. Drei Kaffee- und Bistrozelte sorgen für gediegene Verpflegung. Und weiter: Verlosungen, Spielgeschäfte, Süßwaren, Imbissbuden, Aussteller in den Gewerbezelten und, und, und. Apropos und: Da sind dann ja auch noch die Spaßtrauungen. Und der Heiratsvermittler. Niedersachsens Kultusminister Grant-Hendrik Tonne macht's diesmal. Schon früh lag seine Zusage vor. „Das hat uns manche Schweißperle erspart“, findet Fleckenbürgermeister Lars Bierfischer.


Ein Artikel von
Mein Syke
Ihr Portal für Syke und umzu

Herzlich willkommen in Ihrem Portal für Syke, Bassum, Twistringen und Bruchhausen-Vilsen. Hier informieren wir Sie über wichtige Nachrichten und Veranstaltungen aus dem Diepholzer Nordkreis.

Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 18 °C / 10 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
Die Sportmeldungen aus der Region
Veranstaltung für Ihre Region
Sonderthemen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Traueranzeigen
WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
heinmueckausbremerhaven am 21.10.2019 20:47
Es gibt nur eine Chance wieviel Artikel beschrieben. Und jetzt schwindet mit dem Artikel von Stefan Rahmstorf das Argument, dass die BRD nur für ...
Bremen99 am 21.10.2019 20:41
Das Parken in Wild-West-Manier rund um den Freimarkt hat Tradition. Vor über 40 Jahren konnte man auch schon regelmäßig beobachten wie dreiste ...