Fußball-Oberliga Thomas de Freitas mit Arminia einig

Ottersberg. Thomas de Freitas vom TSV Ottersberg wechselt zu Arminia Hannover. In Ottersberg wartete der im vergangenen Winter vom FC Oberneuland II an die Wümme gekommene Stürmer vergeblich auf seinen Durchbruch. Er ist nicht über vier Kurzeinsätze hinausgekommen.
23.08.2010, 22:51
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Erhard Müller

Ottersberg. Im Kader des Fußball-Oberligisten TSV Ottersberg hat es wenige Tage vor Ablauf der Wechselfrist noch eine personelle Veränderung gegeben. Der 20-jährige Brasilianer Thomas de Freitas ist unmittelbar vor dem mit 1:3 verloren gegangenen Auswärtsspiel gegen den BV Cloppenburg aus dem Kreis der Schützlinge von Trainer Axel Sammrey ausgeschieden.

Der Stürmer wird auch in Zukunft einem Klub aus der Oberliga Niedersachsen angehören. Er schloss sich Aufsteiger Arminia Hannover an, bei dem er den frei gewordenen Platz des kurzfristig zum SC Langenhagen (ebenfalls Oberliga Niedersachsen) zurückgekehrten Michael Kiefer einnehmen wird. Im jüngsten Heimspiel der Arminen (0:3 gegen den VfB Oldenburg) kam Thomas de Freitas noch nicht zum Zug. In Ottersberg wartete der im vergangenen Winter vom FC Oberneuland II an die Wümme gekommene Stürmer vergeblich auf seinen Durchbruch. Er ist nicht über vier Kurzeinsätze hinausgekommen.

Der Brasilianer verabschiedete sich aus Studiengründen in Richtung Hannover, wo er sich nach einem Probetraining gleich mit dem SV Arminia einig wurde. Wie Trainer Axel Sammrey bemerkte, hätte der TSV Ottersberg Thomas de Freitas mit der Freigabe verabschiedet. Der Oberligist aus dem Kreis Verden dagegen hat noch immer nicht die Freigabebescheinigungen für jeden seiner insgesamt zehn Neuzugänge vorliegen. In den Fällen von Christoph Hopp und Mirco Temp sperrt sich der TSV Uesen, und der FC Worpswede hat noch kein grünes Licht für Ole Bruns gegeben. Nach dem aktuellen Stand der Dinge sind diese drei Ottersberger Neuzugänge bis zum 1. November gesperrt.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+