Schüler geben Konzert in der Kapelle

Tierstimmen aus der Blockflöte

Lilienthal. In 600 Jahren Blockflötenliteratur hatten die Schüler der Blockflötenlehrerin Birgit Kröll geblättert. Das Ergebnis: das Programm "Beautiful Sings The Nightingale", bei dem sich alles um Tiere drehte. Damit traten die Neun- bis 16-Jährigen, die überwiegend in der Kreismusikschule Osterholz bei Kröll lernen, bei Kerzenschein in der Truper Kapelle auf.
09.12.2010, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Tierstimmen aus der Blockflöte
Von Undine Zeidler

Lilienthal. In 600 Jahren Blockflötenliteratur hatten die Schüler der Blockflötenlehrerin Birgit Kröll geblättert. Das Ergebnis: das Programm "Beautiful Sings The Nightingale", bei dem sich alles um Tiere drehte. Damit traten die Neun- bis 16-Jährigen, die überwiegend in der Kreismusikschule Osterholz bei Kröll lernen, bei Kerzenschein in der Truper Kapelle auf.

"Die Atmosphäre war gemütlich", sagte Kröll und schwärmte von ihren Schülern, die mit ihrem Können das Publikum begeistert hätten. Dafür spielten sie Soli, im Trio oder als Quartett. Die Lehrerin hatte darauf geachtet, dass jeder ihrer Schüler etwas fand, "was zu ihm passt".

Mit Kuckucksrufen, am Ende des 15. Jahrhunderts von den spanischen Komponisten Juan del Encina und Pedro Fernández in Musik gefasst, eröffneten zwei Quartette das Konzert. Kröll führte durch das folgende Programm, erläuterte die Besonderheiten der Stücke. Beispielsweise als Dorothea Dülge die "Engels Nachtigaleje" des Holländers Jacob van Eyck (1590-1657) von der Orgelempore spielte - "weil das von oben so schön trägt". Dülges Mitschüler erwiesen sich als ebenso virtuos, etwa Mathis Kelm in seiner Interpretation von "Nachtvögel". Das zeitgenössische Stück von Agnes Dorwarth verlangt einen Instrumentenwechsel von der Altflöte zum Bassflötenkopf.

Einige der vorgetragenen Kompositionen können Blockflöteninteressierte am Freitag, 17. Dezember, noch einmal hören. Dann laden Kröll und ihre Schüler zum Weihnachtsklassenvorspiel ab 16 Uhr in Murkens Hof ein.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+