Bei Cuxhaven Tragischer Todesfall beim Deichbrand-Festival

Am Sonntagmorgen fanden Besucher des Deichbrand-Festivals ihre 26-jährige Freundin leblos in ihrem Zelt auf dem Festivalgelände und alarmierten umgehend die Rettungskräfte.
21.07.2019, 15:44
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Wie die Polizei mitteilte, konnte der Notarzt jedoch trotz umfangreicher Wiederbelebungsmaßnahmen nur noch den Tod der Frau feststellen.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, jedoch gibt es nach aktuellem Stand keine Hinweise auf Fremdverschulden oder die Einnahme illegaler Substanzen.

Seelsorger kümmern sich um Angehörige sowie Freunde der Verstorbenen. (shm)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+