Vandalismus: Zwei Verdächtige ermittelt

Wildeshausen (ute). Die Polizei hat zwei Männer ermittelt, die im Verdacht stehen, in drei Baumärkten sowie einem Elektrofachmarkt in Wildeshausen zur Geschäftszeit Diebstähle und Sachbeschädigungen verübt zu haben. Unter anderem hatten sie damals Strandkörbe aufgetrennt und Ölkanister und Farbeimer ausgeschüttet und so einen Schaden von rund 4000 Euro angerichtet. Die mutmaßlichen Täter, ein 34-Jähriger aus Harpstedt und ein 52-Jähriger aus Bremen, machten zu einem Motiv bislang keine Angaben.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Ute Winsemann

Wildeshausen (ute). Die Polizei hat zwei Männer ermittelt, die im Verdacht stehen, in drei Baumärkten sowie einem Elektrofachmarkt in Wildeshausen zur Geschäftszeit Diebstähle und Sachbeschädigungen verübt zu haben. Unter anderem hatten sie damals Strandkörbe aufgetrennt und Ölkanister und Farbeimer ausgeschüttet und so einen Schaden von rund 4000 Euro angerichtet. Die mutmaßlichen Täter, ein 34-Jähriger aus Harpstedt und ein 52-Jähriger aus Bremen, machten zu einem Motiv bislang keine Angaben.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+