Wetter: Regenschauer, 10 bis 15 °C
Müllerhaus
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Maritimes vom Medizinmann

Jörn Dirk Zweibrock 17.05.2019 0 Kommentare

Malt schon seit 50 Jahren: Henning Holzhausen. Die Kunst entspannt den Luttumer Arzt allerdings weniger, sie fordert ihn vielmehr immer wieder aufs Neue.
Malt schon seit 50 Jahren: Henning Holzhausen. Die Kunst entspannt den Luttumer Arzt allerdings weniger, sie fordert ihn vielmehr immer wieder aufs Neue. (Björn Hake)

Als Arzt jongliert Henning Holzhausen nur ungern mit lateinischen Fachbegriffen. Er erklärt seinen Patienten komplexe medizinische Zusammenhänge lieber so, dass sie es auch verstehen. Genauso ist es auch mit seinen Bildern. Der 69-Jährige malt am liebsten gegenständlich. Der abstrakten Malerei kann der Mediziner einfach nicht viel abgewinnen. Vorteil für den geneigten Betrachter: Er braucht seine Kunst nicht erst lang und breit zu interpretieren, sondern sieht schon auf den ersten Blick, was der Kreative mit seinen Seebildern, Landschaftsgemälden, Tierporträts und Jahreskalendern eigentlich ausdrücken will. Seine neuen Bilder, sprich die, die in den vergangenen vier Jahren entstanden sind, stellt der Scharnhorster nun ab diesem Sonntag, 19. Mai, im Müllerhaus an der Schmomühlener Straße 9 in Brunsbrock aus. Die Vernissage beginnt ausnahmsweise schon um 11 Uhr.

Holzhausen ist ein richtiger Seebär, erinnert in seinem maritim anmutenden Pulli schon ein wenig an Käpt'n Blaubär, lediglich die Mütze fehlt noch. „In meinem früheren Leben war ich Marineoffizier“, erzählt der Arzt. Nein, ein Ausgleich zu seinem stressigen Medizineralltag sei die Kunst keineswegs, betont Holzhausen, der seit einigen Monaten in Luttum praktiziert. Seine Verdener Praxis hat er inzwischen aufgegeben. „Malen ist für mich keine Entspannung. Es fordert mich schon sehr. Erst wenn das Bild fertig ist, bin ich entspannt“, gesteht der Künstler. Seit einem halben Jahrhundert betätigt sich der im Kreis Nienburg aufgewachsene Holzhausen nun schon künstlerisch. Das Plakat, mit dem die Schau im Müllerhaus beworben wird, ziert ein schmucker Fachwerkbau. „Das ist die Kneipe bei uns in Meinkingsburg“, erzählt Holzhausen. In dem kleinen Nest an der Bundesstraße 6 sei damals ein gewisser Carsten Sieling sein Nachbar gewesen. Genau, der Mann, der heute Bremer Bürgermeister ist. „Ich habe ihm früher die Liebe zur Natur beigebracht“, erinnert sich Henning Holzhausen, während er gemeinsam mit seiner Frau die letzten Bilder an die Wände des Müllerhauses hängt.

Seine Werke hat er in der Vergangenheit bereits in Greifswald, Bad Oeynhausen, Nienburg, Verden oder auch im Rittergut Donnerhorst in der Gemeinde Dörverden ausgestellt. Die Allee, die zum Herrenhaus führt, hat Holzhausen in einem Stimmungsbild verewigt, ebenso wie die Dauelser Marsch, Schneeglöckchen als erste Frühlingsboten oder ein in leuchtendem Gelb blühendes Topinambur-Feld. Die Ausstellung bestellt je zur Hälfte aus Landschaftsbildern und maritimen Motiven. Von der sanften Brandung bis zur Gefahr einflößenden Freakwave stellt er das Meer in all seinen Facetten dar. „Solche Monsterwellen können bis zu 20 Meter hoch werden“, weiß der Mediziner.

Für Holzhausen ist die Malerei ein Mittel, um seine Gefühle auszudrücken. „Eigentlich sind seine Bilder Seelenbilder. Er will damit anderen Menschen die Möglichkeit geben, Ähnliches in sich zu entdecken“, erläutert Michael Rudek, Kurator der Ausstellung.

Interessierte können die neuen Bilder von Henning Holzhausen jeweils sonntags in der Zeit von 14.30 bis 17 Uhr im Müllerhaus ansehen. Pfingstsonntag ist das Domizil des Kulturkreises Lintelner Geest zwar geschlossen, öffnet dafür allerdings am Pfingstmontag, 10. Juni, zur gewohnten Zeit seine Pforten. Die Schau dauert insgesamt bis Sonntag, 23. Juni.


Mein Verden
Ihr Portal für Verden

Herzlich willkommen in Ihrem Portal für die Stadt und den Landkreis Verden. In diesem Portal informieren wir Sie über wichtige Nachrichten und Veranstaltungen aus Ihrer Region.

Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 10 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regenschauer.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
Die Sportmeldungen aus der Region
Veranstaltungen in Verden
Sonderthemen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Traueranzeigen
WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
philidor am 19.10.2019 11:33
Genau. Ob Johnson für seinen "Deal" die nötige Mehrheit von 320 Stimmen erhält, darf bezweifelt werden. Und dann? Wird wahrscheinlich die nächste ...
peteris am 19.10.2019 10:57
Sondersitzung des britischen Parlaments
Johnson wirbt für seinen Brexit-Deal.

Die Brexit-Komödie geht heute in die nächste Folge. ...