Wetter: wolkig, 7 bis 14 °C
Polizei
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Vorsorge durch Emotionen

Lena Mysegades 09.07.2019 0 Kommentare

Helge Cassens, Präventionsbeauftragter bei der Polizei, besucht Schulklassen, um sie für Themen wie Mobbing zu sensibilisieren.
Helge Cassens, Präventionsbeauftragter bei der Polizei, besucht Schulklassen, um sie für Themen wie Mobbing zu sensibilisieren. (Jonas Kako)

Maja besucht die zehnte Klasse auf einer Realschule in Verden. An einem Donnerstag ist Helge Cassens, Präventionsbeauftragter bei der Polizei Verden/Osterholz, dort zu Gast. In einem Rollenspiel wird Maja von ihren Mitschülern ausgegrenzt. Es sind lediglich 90 Sekunden, in denen Maja von keinem aus ihrer Klasse beachtet wird, aber in ihr steigen die Tränen hoch. Helge Cassens bricht das Rollenspiel vorzeitig ab. „Mobbing ist derzeit das Nummer-Eins-Thema auf unserer Präventionsliste“, klärt der Polizeibeamte und Beauftragte für Jugendsachen (BfJ) auf. Eine Situation, wie die mit Maja, die nur als fiktives Beispiel dient, ist im Arbeitsalltag von Cassens durchaus real. Denn bei der Arbeit des erfahrenen Beamten (23 Jahre Polizei) geht es darum, Vorsorgearbeit durch Emotionen zu leisten. Stumpfer Frontalunterricht ist bei seiner Arbeit hingegen fehl am Platz.

Ein Rollenspiel mit den Jugendlichen bewirkt, dass sich die Schüler wirklich in die Rolle der Täter oder der Opfer hineinversetzen. „Wenn die 90 Sekunden vorbei sind, spreche ich die dabei empfundenen Gefühle ausführlich mit den Klassen durch“, sagt Helge Cassens. Die Schulen im Landkreis Verden sind seine wichtigsten Kooperationspartner. Den 43-Jährigen fragen von den Grundschulen bis zu den weiterführenden Schulen alle Altersstufen an. Denn unter Mobbing leiden in Zeiten der sozialen Netzwerke nicht nur Jugendliche, sondern schon Grundschüler werden zum Beispiel via WhatsApp massiv angegriffen und eingeschüchtert, weiß Cassens. „Denn auch in der Grundschule haben viele schon ein Handy, das als Katalysator für Cybermobbing dient.“

Gesetzlicher Auftrag

Die Präventionsarbeit der Polizei ist übrigens auch im Gesetz verankert. „Es ist nicht nur eine Empfehlung, dass wir Gewalt vorbeugen sollen, sondern die Prävention ist für uns eine Pflichtaufgabe“, so Cassens. Denn die Kriminalprävention sei zwar eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, doch die Polizei sei in diesem Aufgabenfeld eben Profi. „Denn da uns Kriminalstatistiken vorliegen, wissen wir, welche kriminellen Phänomenen vorgebeugt werden müssen“, sagt Helge Cassens. Zudem arbeite er eng mit der Kriminalpolizei zusammen, die Cassens und sein Präventionsteam auf neue Erscheinungen der Jugendkriminalität aufmerksam macht. Doch nicht nur im Bereich Mobbing klärt der Verdener auf, auch den Themenfeldern Gewalt, Drogen, Zivilcourage, Gefahrensituationen erkennen und vermeiden sowie den Gefahren durch das Mitführen von Messern nimmt der Beamte sich an.

Letzteres Phänomen trifft Cassens häufig bei Jugendlichen an, die sich durch ein Messer schützen wollen. „Meist ist das aber keine gute Idee, da ein Messer in vielen Situationen eher eskalierend wirkt“, sagt Cassens.

Gemeinsam mit Cassens arbeiten weitere sieben Polizeibeamten im Präventionsteam der Polizeiinspektion Verden/Osterholz. Während Helge Cassens als BfJ zu 90 Prozent im Bereich Kinder- und Jugendprävention arbeitet, kümmern sich seine Kollegen um die Erwachsenen. Für diese sind die Bereiche Einbruchschutz, Verkehrsprävention, Trickbetrug, Sicherheit für Senioren, Gewalt gegen Frauen und Kriminalität im Internet ihr täglich Brot. Cassens ist in seiner Funktion als Beauftragter für Jugendsachen zufrieden. „Die Arbeit unterschiedet sich von der klassischen Polizeiarbeit, bei der es darum geht, Straftaten zu verfolgen, statt sie möglichst zu verhindern – das gefällt mir gut“, sagt er.

Seit dem 1. Januar dieses Jahres ist Cassens auf seiner Position, vorher war er Pressesprecher. Zugleich ist er auch der Koordinator des achtköpfigen Präventionsteams. Wer online von dem Präventionsangebot profitieren möchte, kann ab sofort Helge Cassens auf seiner Facebookseite folgen, die unter PHK Helge Cassens zu finden ist.


Mein Verden
Ihr Portal für Verden

Herzlich willkommen in Ihrem Portal für die Stadt und den Landkreis Verden. In diesem Portal informieren wir Sie über wichtige Nachrichten und Veranstaltungen aus Ihrer Region.

Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 14 °C / 7 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 40 %
Die Sportmeldungen aus der Region
Veranstaltungen in Verden
Sonderthemen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Traueranzeigen
WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
heinmueckausbremerhaven am 21.10.2019 20:47
Es gibt nur eine Chance wieviel Artikel beschrieben. Und jetzt schwindet mit dem Artikel von Stefan Rahmstorf das Argument, dass die BRD nur für ...
Bremen99 am 21.10.2019 20:41
Das Parken in Wild-West-Manier rund um den Freimarkt hat Tradition. Vor über 40 Jahren konnte man auch schon regelmäßig beobachten wie dreiste ...