Filme und Bilder von Reinhard Pantke Von Vancouver nach Alaska

Dörverden (hoe). Der Globetrotter und Reisejournalist Reinhard Pantke zeigt am Mittwoch, 22. Oktober, auf dem Kulturgut Ehmken Hoff in Dörverden Filme und Bilder von seiner Tour durch Nordamerika.
14.10.2014, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Vancouver nach Alaska
Von Elina Hoepken

Der Globetrotter und Reisejournalist Reinhard Pantke zeigt am Mittwoch, 22. Oktober, auf dem Kulturgut Ehmken Hoff in Dörverden Filme und Bilder von seiner Tour durch Nordamerika. Die Diashow beginnt um 19 Uhr, Einlass ist eine halbe Stunde vorher.

Über dreieinhalb Monate war Reinhard Pantke im Jahr 2012 mit dem Fahrrrad und einem Rucksack in Nordamerika unterwegs und hat Bilder dieser Reise zu seiner neuesten Diashow zusammengestellt. Fast 5000 Kilometer radelte der Buchautor aus dem Süden Kanadas durch die spektakulären Rocky Mountains hinauf in die Weiten des wilden Yukon Territories und Alaskas. Dabei erkundete er unterschiedliche Landschaften zwischen Regenwäldern, Halbwüsten, riesigen Gletschern und gigantischen Gebirgslandschaften.

Reinhard Pantke erlebt seine Reiseziele grundsätzlich nur mit Fahrrad und Rucksack. Neben der Reise nach Kanada und Alaska war er auch schon in Norwegen, Schweden, Schottland und auf einigen Südseeinseln unterwegs. Im Verlauf dieser Touren legte der Reisejournalist in den vergangenen Jahren insgesamt 160 000 Kilometer zurück.

Reinhard Pantke zeigt am kommenden Mittwochabend im Ehmken Hoff Bilder und kurze Filme zahlreicher Wanderungen und Panoramaflüge über riesige Wildnisgebiete. Die Zuschauer bekommen zudem jede Menge Tipps und Informationen für ihre eigenen Reisen. Karten für die Film- und Diashow sind am Veranstaltungstag ab 18.30 Uhr für sieben Euro an der Abendkasse im Kulturgut Ehmken Hoff erhältlich.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+