Turnverein Verden Wanderer haben 2010 wieder sehr viel vor

Verden. Mit 32 Teilnehmern trotzten fast alle der derzeit 36 Mitglieder zählenden Wandergruppe des Verdener Turnvereins am Sonntag Schnee und Kälte und absolvierten ihre erste Wanderung im neuen Jahr. Nach zehn Kilometern durch den Stadtwald und die Gemeinde Kirchlinteln gab es im Gasthaus Osterkrug dann die traditionelle Neujahrskaffeetafel mit Dia-Schau und Ehrung der 'fleißigen Wande-rer des Jahres 2009'.
05.01.2010, 04:51
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Gabriele Tetzner

Verden. Mit 32 Teilnehmern trotzten fast alle der derzeit 36 Mitglieder zählenden Wandergruppe des Verdener Turnvereins am Sonntag Schnee und Kälte und absolvierten ihre erste Wanderung im neuen Jahr. Nach zehn Kilometern durch den Stadtwald und die Gemeinde Kirchlinteln gab es im Gasthaus Osterkrug dann die traditionelle Neujahrskaffeetafel mit Dia-Schau und Ehrung der 'fleißigen Wande-rer des Jahres 2009'.

Der dazu von Wanderwart Günter Schuldt überreichte Silberkelch ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Wanderpokal, den die diesjährigen Besitzer untereinander weiterreichen. Neu eingraviert wurden die Namen des Ehepaares Gisela und Joachim Hübner sowie von Gerta Lindhorst für jeweils 163 gewanderte Kilometer. Platz zwei unter den fleißigsten Wanderern des vergangenen Jahres belegte Dieter Wisch mit 154 Kilometern, gefolgt von Philipp Behnken (148 Kilometer). Alle erhielten außerdem als Anerkennung für ihre Leistung ein Präsent überreicht. Auch die anderen Gruppenmitglieder waren 2009 gut zu Fuß und mit dem Zweirad unterwegs. Bei fünf Halbtages-, neun Ganztages- und zwei Fahrradtageswanderungen wurden unter anderem die Herrenhäuser Gärten in Hannover erkundet, das Alte Land rund um Steinkirchen besichtigt und eine Stadtwanderung durch Bremen absolviert. Dabei legte man rund 163 Gesamtwanderkilometer und 134 Fahrradkilometer zurück.

Für 2010 haben sich Günter Schuldt und seine für die Planungen zuständige Ehe-frau Rosemarie ebenfalls ein abwechs-lungsreiches Programm ausgedacht. Im 29. Jahr ihres Bestehens wird die TV Wandergruppe fünfzehn Touren in der näheren und weiteren Umgebung von Verden unternehmen, darunter wieder eine Wanderung ins Alte Land unter dem Motto 'Auf den Spuren von Arp Schnitger' sowie Besuche des Heringsfängermuseums in Heimsen und des Klosters Mariensee bei Neustadt am Rübenberge.

Wer unter dem von Schuldt ausgegebe-nen Jahresmotto 'Du brauchst keine Kur, wandere mit den TV-Wanderern durch Wald und Flur' an den Ausflügen teilneh-men möchte, erhält weitere Informationen unter www.turnabteilung-verden.de oder bei Günter Schuldt unter Telefon 04231/ 5366.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+