Wieder Geldbeutel aus Einkaufswagen geklaut

Ritterhude (lr). Die Serie von Gelegenheitsdiebstählen im Umfeld von Supermärkten reißt nicht ab. Am Montagmittag war ein Rentnerehepaar in einem Verbrauchermarkt in der Riesstraße betroffen. Während des Einkaufs hatten die beiden ihre Geldbörsen in einer Handtasche im Einkaufswagen deponiert. Im Bereich der Backzutaten näherte sich den beiden eine 45 bis 50 Jahre alte und etwa 1,65 Meter große Frau mit dunklen Haaren. Größerer Bedeutung bemaßen sie dem Verhalten jedoch zunächst nicht bei. Das änderte sich, als sie an der Kasse bezahlen wollten. Da fehlten nämlich beide Portemonnaies mit 150 Euro Bargeld und diversen Ausweispapieren.
22.12.2010, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Lutz Rode

Ritterhude (lr). Die Serie von Gelegenheitsdiebstählen im Umfeld von Supermärkten reißt nicht ab. Am Montagmittag war ein Rentnerehepaar in einem Verbrauchermarkt in der Riesstraße betroffen. Während des Einkaufs hatten die beiden ihre Geldbörsen in einer Handtasche im Einkaufswagen deponiert. Im Bereich der Backzutaten näherte sich den beiden eine 45 bis 50 Jahre alte und etwa 1,65 Meter große Frau mit dunklen Haaren. Größerer Bedeutung bemaßen sie dem Verhalten jedoch zunächst nicht bei. Das änderte sich, als sie an der Kasse bezahlen wollten. Da fehlten nämlich beide Portemonnaies mit 150 Euro Bargeld und diversen Ausweispapieren.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+