Etelsen/Baden

Wieder Kreismeister

Baden·Etelsen. Der Jahrgang 2002 der JSG Baden/Etelsen I hat zum wiederholten Mal die Kreismeisterschaft gewonnen. Dabei gelang es im letzten Punktspiel, die bis dahin an Platz zwei geführte Mannschaft der JSG Dauelsen/Walle mit 6:0 zu schlagen.
10.11.2013, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Der Jahrgang 2002 der JSG Baden/Etelsen I hat zum wiederholten Mal die Kreismeisterschaft gewonnen. Dabei gelang es im letzten Punktspiel, die bis dahin an Platz zwei geführte Mannschaft der JSG Dauelsen/Walle mit 6:0 zu schlagen. Neu war es für die Mannschaft nicht eine Meisterschaft zu gewinnen, hat sie dieses in der Vergangenheit schon mehrfach unter Beweis gestellt. Das, was in diesem Jahr anders war, war die Spielfeldgröße von 70 mal 50 Metern, die Anzahl der Spieler, nämlich neun anstatt sieben, wie im Vorjahr, und neue Regeln kamen dazu.

Damit diese Regeln eingehalten werden, hatten wir zu unseren Heimspielen immer einen Schiri und zwei Linienrichter aus dem eigenen Verein, die die Mannschaft damit super unterstützten. Bei diesen „Jungs“ möchte sich die Mannschaft und das Trainerteam sowie die Eltern recht herzlich bedanken. Schiris waren Nico Meyer, Bjarne Halbfas , Moritz Nientkewitz , Dominik Ziellinsky und Leon Scholand. Das was wir Trainer und die Mannschaft uns jetzt noch wünschen, sind Zuschauer, die bei unseren Spielen uns und die Schiedsrichter sowie die Linienrichter bei ihrer Aufgabe unterstützen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+