Borgfeld-West
Holländisches Flair und viel Grün
Borgfeld-West: Holländisches Flair und viel Grün

So entspannt sich Borgfeld-West heute präsentiert, so protestgeladen ist die Entstehungsgeschichte. Heute bietet das Areal rund um die Daniel-Jacobs-Allee vor allem eine hohe Lebensqualität.

 mehr »
Unfall auf dem Jan-Reiners-Weg
Rollstuhlfahrer bei Sturz verletzt
Unfall auf dem Jan-Reiners-Weg: Rollstuhlfahrer
bei Sturz verletzt

Ein 68-Jähriger ist am Freitagabend mit seinem Rollstuhl verunglückt. Der Mann stüzte am Jan-Reiners-Weg eine Böschung hinab und blieb verletzt liegen. Nun sucht die Polizei nach Zeugen für den Unfall.

 mehr »
Sonderseite: Tarmstedter Ausstellung 2019
Sonderseite
Tarmstedter Ausstellung 2019
News, Fotostrecken und Hintergrundberichte zur Tarmstedter Ausstellung finden Sie auf unserer Sonderseite. mehr »
Sonderseite: 140 Jahre Wümme-Zeitung
Sonderseite
140 Jahre Wümme-Zeitung
"An die Bewohner des Amtsbezirks Lilienthal und der Umgegend" - so beginnen die ersten Zeilen der Wümme-Zeitung, die am 17. Mai 1879 erstmals erschien. Wir werfen in unserem Dossier einen Blick zurück auf 140 bewegte Jahre mehr »
Nach 33 Jahren Pause: FC Hansa Schwanewede ist in der Bezirksliga angekommen
Nach 33 Jahren Pause
FC Hansa Schwanewede ist in der Bezirksliga angekommen

Eine gefühlte Ewigkeit musste der FC Hansa Schwanewede auf die Rückkehr in den Bezirk Lüneburg warten. Seit dieser Saison ist Hansa zurück - und schlägt sich in der neuen/alten Liga tapfer.

 mehr »
Weihnachtsmarkt Tarmstedt: Die Rückkehr des Manta-Tellers
Weihnachtsmarkt Tarmstedt
Die Rückkehr des Manta-Tellers

Die Gaststätte Bauernreihe Nr. 8 gibt es nicht mehr, aber zum Tarmstedter Weihnachtsmarkt soll der dort servierte Manta-Teller wieder aufgelegt werden.

 mehr »
Razzia in Borgfeld: Polizei durchsucht Villa
Razzia in Borgfeld
Polizei durchsucht Villa

Die Bundespolizei hat in der vergangenen Woche eine Borgfelder Villa durchsucht. Wie ein Sprecher mitteilte, gehen die Beamten davon aus, dass die Bewohner Teil eines Schleusernetzwerks sind.

 mehr »
Einleitungen im Blockland: Abwasser schwappt in die Kleine Wümme
Einleitungen im Blockland
Abwasser schwappt in die Kleine Wümme

Blocklander Landwirte fordern die Stadt Bremen auf, ihr Abwassersystem zu überdenken: Bei Starkregen hält die Kanalisation nicht mehr stand: Was überläuft, wird in die Kleine Wümme geleitet.

 mehr »
Abfallwirtschaft im Kreis Osterholz: Ein sauberes Ergebnis
Abfallwirtschaft im Kreis Osterholz
Ein sauberes Ergebnis

Der Landkreis Osterholz wähnt sich bei der Müllentsorgung auf einem guten Weg. Auch um den Schießstand in Waakhausen ging es in der SItzung des Kreisausschusses für Abfallwirtschaft.

 mehr »
Klimafolgenforscher im Loccumer Kreis: „Die neuen Deiche sind unkaputtbar“
Klimafolgenforscher im Loccumer Kreis
„Die neuen Deiche sind unkaputtbar“

Deichhauptmann Michael Schirmer hat im Loccumer Kreis die Bedeutung von Küsten- und Hochwasserschutz erklärt. Ohne diese Maßnahmen wären weite Teile Norddeutschlands nicht besiedelbar gewesen.

 mehr »
Baugebiet Borgfeld-West: Perfekte Wohnlage für jedes Alter
Baugebiet Borgfeld-West
Perfekte Wohnlage für jedes Alter

Vor allem junge Familien fühlen sich in Borgfeld-West wohl. Sie schätzen die gute Infrastruktur und die Nähe zur Natur.

 mehr »
Verantwortung für den Frieden
„Gedenken bleibt wichtig, nicht nur als Erinnerung, auch als Mahnung“, sagte Worpswedes Pastor Kurt Liedtke anlässlich der Kranzniederlegung zum Volkstrauertag in Neu Sankt Jürgen.  mehr »
Schroeter-Preis für Worpsweder Heimatverein
Der Lions-Club Lilienthal hat seinen Schroeter-Preis in diesem Jahr an den Heimatverein Worpswede verliehen. Damit würdigte der Club das heimatliche Engagement von Hans-Hermann Hubert und seinen Mitstreitern.  mehr »
Kulturelle Bildung hat ihren Preis
Die Kunsthalle Worpswede braucht Geld vom Kreis, um überleben zu können. Es gäbe andere Möglichkeiten, das Geld zu verwenden. Die Frage der Kulturfinanzierung ist eine grundsätzliche, kommentiert Lars Fischer.  mehr »
„Der ist rot genug“
Etwas dunkler als gewohnt fällt der neue Gebrauchte der Grasberger Feuerwehr aus. Aber nicht die Lackierung des neuen Mannschaftswagens stand bei der Übrgabe im Mittelpunkt, sondern die Freude, dass er da ist.  mehr »
Mehr Geld für Museen und die Zukunft
Der Kreis Osterholz startet nächstes Jahr eine neue Runde im Breitbandausbau sowie mit einer Sanierungsplanung fürs Osterholzer Amtshaus. Insgesamt sind Investitionen in zweistelliger Millionenhöhe vorgesehen.  mehr »
Club of Lilienthal stellt Politik auf den Prüfstand
Der Club of Lilienthal treibt die Nachhaltigkeitsdebatte auf kommunaler Ebene voran. Bei einer Podiumsdiskussion am kommenden Dienstag stehen Kommunalpolitiker Rede und Antwort.  mehr »
Lilienthal ehrt verdiente Bürger
Die Gemeinde Lilienthal hat einige ihrer Bürgerinnen und Bürger für besondere Verdienste um die Gemeinde ausgezeichnet.  mehr »
Miesner liest Platt
Tausende haben sich am Freitag am bundesweiten Vorlesetag beteiligt. MIt dabei war auch Axel Miesner. Der Landtagspolitiker trug am Vormittag in der Grundschule Falkenberg vor. Auf Platt!  mehr »
Meine Wümme-Region
Ihr Portal für die Wümme-Region

Herzlich willkommen in Ihrem Portal für die Wümme-Region. In diesem Portal informieren wir Sie über wichtige Nachrichten und Veranstaltungen aus Ihrer Region.

Ein Syrer und sein neues Leben in Rotenburg
Samer Tannous ist Hochschullehrer aus Damaskus, lebt mit seiner Familie seit 2015 in Rotenburg und arbeitet dort als Französischlehrer. In der Wümme-Zeitung schreibt er wöchentlich über seine Erlebnisse.
Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 7 °C / 6 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Nebel.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
Die Sportmeldungen aus der Region
Veranstaltung für Ihre Region
Sonderthemen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Traueranzeigen
WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
Karl-Ferdinand am 18.11.2019 16:46
Naja,die Eisenbahnbrücke hat schon lange ihren Dienst getan und eine Neue fällig.Auch wenn es dauert, machen.
Bremen-Fan am 18.11.2019 16:41
Die sollten auch mächtig gut für Ganz-Bremen arbeiten! Gute Arbeit für Bremen und dann müde im Daimler nach Hause. Ist doch OK. Besser als wartend an ...
Anzeige