Wetter: Regen, 9 bis 17 °C
Bündnis Energiewende lädt ein
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Mahnwache gegen die Atomkraft

Johannes Heeg 04.03.2016 0 Kommentare

Auch zum fünften Jahrestag der Atom-Katastrophe von Fukushima gibt es eine Mahnwache in Bülstedt. Das Bündnis Energiewende Bülstedt und umzu lädt dazu für kommenden Freitag, 11. März, ein. Treffpunkt ist – von 19 bis 19.30 Uhr – die Kreuzung Lange Straße / Dorfstraße. Motto der Atomkraftgegner: „Fukushima mahnt – Abschalten sofort!“

Fünf Jahre nach dem Super-GAU in Japan hausten noch immer rund 100 000 Menschen in Notunterkünften, weil ihre Heimat verstrahlt und unbewohnbar sei, betont das Bündnis Energiewende Bülstedt und umzu. Noch immer fließe radioaktiv verseuchtes Wasser ins Meer, Wind und Regen trügen strahlende Partikel übers Land. Die Schilddrüsenkrebsrate bei Kindern und Jugendlichen steige drastisch an. Ein Ende der Atom-Katastrophe sei nicht abzusehen.

Mit der Mahnwache wollen die Atomkraftgegnerinnen und Atomkraftgegner auch gegen den Weiterbetrieb und die drohende milliardenschwere Steuerbefreiung für die acht noch laufenden Atomkraftwerke protestieren. Bundesweit werde es ähnliche Aktionen geben.

„Erst soll die Allgemeinheit für einen Großteil der Atommüll-Kosten aufkommen. Jetzt wollen CDU und CSU auch noch die Brennelemente-Steuer abschaffen und den AKW-Betreibern so weitere fünf Milliarden Euro schenken. Das kann nicht sein“, findet Anne Christoph vom Energiewende-Bündnis.

ES


Meine Wümme-Region
Ihr Portal für die Wümme-Region

Herzlich willkommen in Ihrem Portal für die Wümme-Region. In diesem Portal informieren wir Sie über wichtige Nachrichten und Veranstaltungen aus Ihrer Region.

Ein Artikel von
Ein Syrer und sein neues Leben in Rotenburg
Samer Tannous ist Hochschullehrer aus Damaskus, lebt mit seiner Familie seit 2015 in Rotenburg und arbeitet dort als Französischlehrer. In der Wümme-Zeitung schreibt er wöchentlich über seine Erlebnisse.
Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 17 °C / 9 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Gewitter.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 70 %
Die Sportmeldungen aus der Region
Veranstaltung für Ihre Region
Sonderthemen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Traueranzeigen
WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
theface am 18.10.2019 20:54
Das kann so nicht stimmen, sonst wären SPD und Grüne ja nicht mehr in der Landesregierung.
Opferanode am 18.10.2019 20:48
Ich hatte die gleiche Frage. Aber eine vernünftige Antwort würde mir besser gefallen, als so schulmeisterlich daherzukommen, mit der Aufforderung, ...