Wetter: Regen, 10 bis 18 °C
Borgfelder Galerie Zweig setzt Japan-Schwerpunkt
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Von Kalligraphie bis Ikebana

Klaus Göckeritz 07.09.2015 0 Kommentare

Mit einem Japan-Schwerpunkt startet die Galerie Zweig an der Borgfelder Landstraße in das Herbstprogramm. Zum Auftakt, vom 11. September bis 4. Oktober, wird die japanische Künstlerin Yuki Sekikawa-Klink das sogenannte Shodô präsentieren – die japanische Kunst der Kalligraphie. Sekikawa-Klink hat beim Shodôkünstler Ryuusen Sekikawa im japanischen Chiba ihre Kalligraphie-Ausbildung absolviert. Bis heute unterrichtet sie Shodô an der Bremer Volkshochschule.

Neben kalligraphischen Arbeiten zeigt die Künstlerin auch japanische Puppenkunst, die sie in Tokio bei der Künstlerin Yuriko Yamayoshi gelernt hat. Die Ausstellung trägt den Titel „Shiki Soku Ze Kuu – Alles Sein ist Leere“. Die Ausstellung wird am Freitag, 11. September, um 19 Uhr eröffnet.

Die passende musikalische Begleitung zur Ausstellung präsentiert am Freitag, 18. September, ab 19 Uhr Dieter Weische auf der Bambusflöte. Am Freitag, 25. September, wird Künstlerin Yuki Sekikawa-Klink ab 19 Uhr eine Einführung in die Kunst der japanischen Kalligraphie geben. Ikebana, die japanische Kunst des Blumensteckens, zeigt Antje Klatt dann am Freitag, 2. Oktober, ab 19 Uhr in der Galerie Zweig.


Meine Wümme-Region
Ihr Portal für die Wümme-Region

Herzlich willkommen in Ihrem Portal für die Wümme-Region. In diesem Portal informieren wir Sie über wichtige Nachrichten und Veranstaltungen aus Ihrer Region.

Ein Syrer und sein neues Leben in Rotenburg
Samer Tannous ist Hochschullehrer aus Damaskus, lebt mit seiner Familie seit 2015 in Rotenburg und arbeitet dort als Französischlehrer. In der Wümme-Zeitung schreibt er wöchentlich über seine Erlebnisse.
Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 18 °C / 10 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
Die Sportmeldungen aus der Region
Veranstaltung für Ihre Region
Sonderthemen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Traueranzeigen
WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
darkstarbremen am 21.10.2019 19:36
Endlich ein richtiger Ansatz in der Ausbildung. Das ist sehr zu fördern. Und was wird mit den anderen Studiengängen in der Pflege in Bremen?
darkstarbremen am 21.10.2019 19:31
Inwiefern wurden denn die Gehälter der Pflege in Kliniken gedrückt? Der TVÖD Pflege in den Kliniken wurde nicht gesenkt. Das ist auch richtig so. Nur ...