Wetter: Regen, 10 bis 18 °C
Mehrere Aktionen zum Klimatag
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Greta Thunberg als Vorbild

Johannes Heeg 18.09.2019 0 Kommentare

Die Schwedin Greta Thunberg ist Vorbild für viele Klimaaktivisten in der Region.
Die Schwedin Greta Thunberg ist Vorbild für viele Klimaaktivisten in der Region. (KIRSTY WIGGLESWORTH/dpa)

Tarmstedt/Worpswede/Borgfeld. Die KGS Tarmstedt beispielsweise plant einen Aktionstag unter dem Motto „Pro Natur – ein klimafreundlicher Tag an der KGS“. Laut Schulleiterin Sandra Pohl sei es der Schule wichtig, „gleichzeitig auch ein Zeichen nach außen zu senden und Klimaschutz möglichst im eigenen Nahbereich erfahrbar zu machen“. Thematisiert würden ganz unterschiedliche Aspekte von Klimawandel und Klimaschutz.

Der Aktionstag beginnt in der ersten Stunde mit einem inhaltlichen Einstieg. Dazu gibt es verschiedene, auf die einzelnen Jahrgänge abgestimmte Materialien. So könne jede Klasse individuell einen eigenen thematischen Schwerpunkt setzen. Nach dem Einstieg begibt sich jede Gruppe auf einen gemeinsamen „klimafreundlichen Spaziergang“. Die Strecken wurden mit Blick auf die verschiedenen Altersstufen vorab ausgearbeitet und verteilt. „Dadurch wird unsere gesamte Schule in alle Himmelsrichtungen – im Sinne einer Sternenwanderung – unterwegs sein und die unmittelbare Umgebung und Natur erkunden“, sagt Sandra Pohl, „klimaneutral zu Fuß.“

Zum Weltklimatag lädt die Grundschule Tarmstedt für den 20. September von 15 bis 16.30 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. Zur Begrüßung der Gäste wollen alle rund 290 Schülerinnen und Schüler gemeinsam einen eigens von der Lehrerin Kristina Gerdes komponierten Klimasong singen, und eine Band aus Lehrkräften und Eltern wird sie begleiten. Alle Klassen der Grundschule Tarmstedt haben sich in den vergangenen Wochen projektorientiert mit verschiedensten Themen des Klimawandels, seinen Auswirkungen und Folgen beschäftigt und werden am Freitag ihre Arbeitsergebnisse präsentieren.

Der Borgfelder Kindergarten lädt für Freitag zu einer öffentlichen Andacht, die um 9.30 Uhr auf dem Borgfelder Marktplatz beginnt. Die Erzieherinnen haben mit den Kindern unter anderem über die 16-jährige schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg gesprochen und darüber, was jeder in seinem Umfeld im Sinne des Klimaschutzes tun kann.

In Worpswede haben Aktivisten im vergleichsweise reifen Alter eine Demonstration organisiert. Treffpunkt ist am Freitag um 14 Uhr auf der Wiese gegenüber dem Edeka-Markt an der Osterweder Straße, ab 15 Uhr wollen sie gemeinsam zum Albert-Reiners-Platz ziehen. Unterwegs soll der Zug mehrfach anhalten, damit kurze Ansprachen zu verschiedenen Themen wie Mobilität, Moor, Verpackungsmüll, Energie oder Landwirtschaft gehalten werden können. Ein Trecker zieht eine kleine, mobile Bühne. Unterwegs soll es Beiträge weiterer Beteiligter geben, so hat unter anderem auch der Worpsweder Museumsverbund seine Teilnahme signalisiert. Das Bildungszentrum Hüttenbusch beteiligt sich mit einem plastikfreien Schulfrühstück an diesem Tag.


Meine Wümme-Region
Ihr Portal für die Wümme-Region

Herzlich willkommen in Ihrem Portal für die Wümme-Region. In diesem Portal informieren wir Sie über wichtige Nachrichten und Veranstaltungen aus Ihrer Region.

Ein Artikel von
Ein Syrer und sein neues Leben in Rotenburg
Samer Tannous ist Hochschullehrer aus Damaskus, lebt mit seiner Familie seit 2015 in Rotenburg und arbeitet dort als Französischlehrer. In der Wümme-Zeitung schreibt er wöchentlich über seine Erlebnisse.
Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 18 °C / 10 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
Die Sportmeldungen aus der Region
Veranstaltung für Ihre Region
Sonderthemen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Traueranzeigen
WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
tommi24 am 21.10.2019 17:33
Das Klimapaket ist geschnürt!

Sprit und Strom werden teurer! Ein Erfolg sondergleichen!
peteris am 21.10.2019 17:26
Und ab in die nächste Runde. Wie viele gibt es noch?