Wetter: wolkig, 7 bis 15 °C
Streit um Schießstand
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Initiative reagiert auf Kommentare

Lars Fischer 07.08.2019 0 Kommentare

Zerschossene Wurfscheiben am mittlerweile still gelegten Trap-Schießstand in Waakhausen.
Zerschossene Wurfscheiben am mittlerweile still gelegten Trap-Schießstand in Waakhausen. (Maximilian von Lachner)

Worpswede. Deutlich distanziert haben sich die Initiatoren der Online-Petition zum Erhalt des Schießstands Waakhausen von antisemitischen und hasserfüllten Kommentaren im Internet. Der Bremer Jäger Johannes Strauß, der die Petition gemeinsam mit dem Stuhrer Sportschützen Frank Seidel angeschoben hat, macht in einer Stellungnahme klar, dass man „bestürzt“ sei und „mit Entschlossenheit“ gegen jeden Verstoß gegen das Grundgesetz vorgehen werde. Wie berichtet hatte es zu einem Video eines Unterstützers auch Kommentare gegeben, die beispielsweise „Zielübungen auf Kippas“ vorschlugen. „Diese Art der Menschenverachtung wird weder von mir, noch einem einzigen Mitglied meiner Initiative geduldet“, unterstreicht Strauß.

Man beobachte die Kommentarsektionen der einzelnen Medien aufmerksam, habe aber aufgrund der Vielzahl der Kommentare nicht mehr die Kapazitäten, um zeitnah auf alle Entgleisungen zu reagieren. „Im Namen all unserer Unterstützer entschuldige ich mich daher bei jenen, die sich durch diese Äußerung eines Unbekannten belästigt und bedroht fühlen“, sagt Strauß, macht aber auch deutlich, für solche Botschaften keine Verantwortung zu tragen. Das Thema sei emotionsgeladen, dennoch wolle man die „Bemühungen zu einem respektvollen und konstruktiven Austausch beibehalten“, so Strauß.


Meine Wümme-Region
Ihr Portal für die Wümme-Region

Herzlich willkommen in Ihrem Portal für die Wümme-Region. In diesem Portal informieren wir Sie über wichtige Nachrichten und Veranstaltungen aus Ihrer Region.

Ein Syrer und sein neues Leben in Rotenburg
Samer Tannous ist Hochschullehrer aus Damaskus, lebt mit seiner Familie seit 2015 in Rotenburg und arbeitet dort als Französischlehrer. In der Wümme-Zeitung schreibt er wöchentlich über seine Erlebnisse.
Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 7 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 40 %
Die Sportmeldungen aus der Region
Veranstaltung für Ihre Region
Sonderthemen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Traueranzeigen
WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
heinmueckausbremerhaven am 21.10.2019 20:47
Es gibt nur eine Chance wieviel Artikel beschrieben. Und jetzt schwindet mit dem Artikel von Stefan Rahmstorf das Argument, dass die BRD nur für ...
Bremen99 am 21.10.2019 20:41
Das Parken in Wild-West-Manier rund um den Freimarkt hat Tradition. Vor über 40 Jahren konnte man auch schon regelmäßig beobachten wie dreiste ...