Wetter: Nebel, 11 bis 15 °C
Lilienthals Politiker wollen 2018 entscheiden
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Neue Kita soll länger geöffnet bleiben

Michael Wilke 24.11.2017 0 Kommentare

Beitragsfreie Kita
Beitragsfreie Kita (Jens Büttner, dpa)

Lilienthal. Grüne und Sozialdemokraten wollen die Betreuungszeiten in Krippen und Kindergärten verlängern. Für die Grünen forderte Meike Artmann im Ausschuss für Bildung und Kultur, bei der Planung der neuen Kindertagesstätte (Kita) im Schoofmoor Öffnungszeiten von 7 bis 18 Uhr einzuführen. Spätestens ab Januar 2019 müssten dort mindestens eine Krippengruppe und eine Kindergartengruppe bis 18 Uhr geöffnet sein. Wie berichtet, will die Gemeinde in der Christoph-Tornée-Schule hinter dem Hallenbad zehn Krippen- und Kindergartengruppen einrichten.

Für berufstätige Eltern und Alleinerziehende seien längere Öffnungszeiten unverzichtbar, argumentierte Artmann. Die SPD-Mitglieder Britta Weber und Oliver Blau unterstützten den Vorstoß. Die zentrale Kita im Schoofmoor sei ein Glücksfall für die Gemeinde, betonte Weber, man müsse aber auch „die Not von Alleinerziehenden“ sehen. Auch Schichtarbeiter und andere Berufstätige seien auf längere Öffnungszeiten angewiesen. Als arbeitende Mutter kenne sie „den schrecklichen Druck, rechtzeitig zum Kind zu kommen“, betonte die Elternvertreterin Anja Behrens.

Der Fachbereichsleiter Andreas Cordes warnte vor längeren Öffnungszeiten: Die Nachfrage sei nicht groß. Erst müssten der Umbau bewerkstelligt, Gruppen gebildet und Personal  eingestellt werden. Marcel Habeck (CDU) wollte Zahlen sehen, die den Bedarf dokumentieren. Bürgermeister Kristian Tangermann warb dafür, die Debatte zu verschieben mit dem Ziel, 2019 längere Zeiten einzuführen: „2018 bekommen wir keine Veränderung hin.“ Tangermanns Antrag wurde einstimmig angenommen.


Meine Wümme-Region
Ihr Portal für die Wümme-Region

Herzlich willkommen in Ihrem Portal für die Wümme-Region. In diesem Portal informieren wir Sie über wichtige Nachrichten und Veranstaltungen aus Ihrer Region.

Ein Artikel von
Ein Syrer und sein neues Leben in Rotenburg
Samer Tannous ist Hochschullehrer aus Damaskus, lebt mit seiner Familie seit 2015 in Rotenburg und arbeitet dort als Französischlehrer. In der Wümme-Zeitung schreibt er wöchentlich über seine Erlebnisse.
Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 11 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Nebel.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 30 %
Die Sportmeldungen aus der Region
Veranstaltung für Ihre Region
Sonderthemen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Traueranzeigen
WESER-KURIER Kundenservice
Leserkommentare
werderfan am 23.10.2019 21:15
Ich versuche das mal kurz für die Demokratiefreunde zu erläutern:
1. Der Umweltausschuss des Beirats Blumenthal tagt am nächsten Montag ...
IhrenNamen am 23.10.2019 21:02
Ich bin mal sehr gespannt wie sich das auf die Spendensumme auswirkt.