Fußball-B-Junioren des TuS Sudweyhe erreichen im NFV-Pokal die nächste Runde / 2:1 in Haßbergen Zitterpartie Richtung Viertelfinale

Sudweyhe. Ins Viertelfinale des NFV-Bezirkspokals haben sich die Fußball-B-Junioren des TuS Sudweyhe gezittert. Denn der favorisierte Landesligist kam beim Bezirksliga-Primus JSG Haßbergen erst in buchstäblich letzter Minute zu einem 2:1 (0:1)-Erfolg. 'Unsere jüngsten beiden Niederlagen haben unübersehbar Spuren hinterlassen. Die Mannschaft leidet unter einer allgemeinen Verunsicherung', meinte Trainer Reiner Klausmann.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Henning Reinke

Sudweyhe. Ins Viertelfinale des NFV-Bezirkspokals haben sich die Fußball-B-Junioren des TuS Sudweyhe gezittert. Denn der favorisierte Landesligist kam beim Bezirksliga-Primus JSG Haßbergen erst in buchstäblich letzter Minute zu einem 2:1 (0:1)-Erfolg. 'Unsere jüngsten beiden Niederlagen haben unübersehbar Spuren hinterlassen. Die Mannschaft leidet unter einer allgemeinen Verunsicherung', meinte Trainer Reiner Klausmann.

Beide Teams favorisierten hohe Bälle, was dann schnell zu einem flachen Niveau führte. 'Wir haben unsere spielerische Linie nicht gefunden und uns ganz unverständlich die simple Spielweise des Gastgebers aufzwingen lassen', kritisierte Klausmann die Seinen. Den einzigen Höhepunkt in Durchgang eins leiteten die Sudweyher unfreiwillig ein, als Nils Engels (28.) einen Foulelfmeter verursachte, den Haßbergen zur Führung verwertete.

Das zähe Ringen setzte sich nach dem Wiederanpfiff fort. Zwar wurden die Sudweyher nun häufiger vor dem Tor der Platzherren vorstellig, kamen aber nicht zum Abschluss. 'Dabei mussten wir bei Kontern noch mächtig auf der Hut sein', so Klausmann zu der etwas planlosen Offensive.

Die Bemühungen um den Ausgleich wurden schließlich doch belohnt, denn Christian Heusmann (72.) traf nach guter Vorarbeit von Fabian Akin. 'Das war auch unsere erste durchdachte Aktion', sagte Klausmann. Matchwinner und Garant für das Weiterkommen war dann Yannik Meier mit seinem Last-Minute-Treffer.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+