TSV Dannenberg zieht positive Bilanz Zulauf bei Fußball und Tischtennis

Grasberg. Nach fünf Jahren Trainerarbeit für die erste Herrenmannschaft des TSV Dannenberg zieht sich Karsten Werk vom Spielfeldrand zurück. "Er will einfach mal eine Pause einlegen", erklärte Inge Hahnenfeld auf der Jahreshauptversammlung. des Vereins. Ab der kommenden Saison werde der "langjährig sehr erfolgreiche" Ex-Spieler Bernd Böschen aus Bornreihe die Elf übernehmen.
17.03.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Petra Scheller

Grasberg. Nach fünf Jahren Trainerarbeit für die erste Herrenmannschaft des TSV Dannenberg zieht sich Karsten Werk vom Spielfeldrand zurück. "Er will einfach mal eine Pause einlegen", erklärte Inge Hahnenfeld auf der Jahreshauptversammlung. des Vereins. Ab der kommenden Saison werde der "langjährig sehr erfolgreiche" Ex-Spieler Bernd Böschen aus Bornreihe die Elf übernehmen.

Alle Gruppen seien im vergangenen Jahr sehr gut besucht worden, bilanzierte die Vorsitzende Hahnenfeld die Auslastung der Sparten Tennis, Fußball, Tischtennis, Turnen und Koronarsport. Insbesondere letzteres Angebot werde von den Mitgliedern zur Vorbeugung oder Rehabilitation für Herz- und Kreislauferkrankungen zunehmend genutzt. Die Qualität der Angebote werde durch die Auszeichnungen "Pro Sport Gesundheit" vom Deutschen Olympischen Sportbund, von der Bundesärztekammer sowie vom Deutschen Turner Bund mit dem Gütesiegel "Pluspunkt Gesundheit" jährlich zertifiziert.

80 neue Mitglieder seien dem Verein im vergangenen Jahr beigetreten, sagte Hahnenfeld. Insgesamt sei zwar ein leichter Rückgang zu verzeichnen, doch die Zahl der Neuzugänge sei beachtlich. Besonders groß sei der Zulauf in den Sparten Fußball und Tischtennis. "Neben der Jugendmannschaft konnte im Tischtennis zusätzlich eine Schülermannschaft gemeldet werden", sagte die Vorsitzende. Auch beim Tennis wünsche sich der Verein dringend Nachwuchs. Im Sommer bietet der TSV Dannenberg eine Ferienspaßaktion an .

Geehrt wurden für 25-jährige Mitgliedschaft: Martina Ahrens, Astrid Wilkens, Maik Bast und Eberhard Pott. Sie erhielten die Ehrennadel in Silber. Die goldene Ehrennadel bekamen Hans-Hermann Gefken, Werner Warncke und Hermann Wilkens. Die Herren sind seit 50 Jahren Mitglieder im TSV Dannenberg. Zu Ehrenmitgliedern wurden Marga Wacker und Erna Runge ernannt. Über 50 Jahre Vereinsmitgliedschaft und über 70 Kerzen auf ihren Geburtstagstorten zeichneten beide Frauen aus.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+