Veranstaltung fällt in diesem Jahr ein wenig kleiner aus / Großer Laternenlauf einer der Höhepunkte Zum Ganter-Tach haben die Geschäfte geöffnet

Ganderkesee. Ein wenig schlanker, aber nicht unattraktiv - so fällt in diesem Jahr der fünfte Ganter-Tach in Ganderkesee aus, der am kommenden Sonntag im Ortskern gefeiert wird. 'Wir haben uns dazu entschieden, die Veranstaltung dieses Mal ein wenig kleiner zu fahren, weil wir in diesem Jahr schon so viele Feste in Ganderkesee hatten', sagte Renate Drieling, Vorsitzende des Vereins Gantermarkt, und erinnerte an den Herbstmarkt und die 1150-Jahr-Feier, die in recht kurzen Abständen im Kalender standen. 'Irgendwann ist dann auch mal die Luft raus.'
03.11.2010, 05:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Zum Ganter-Tach haben die Geschäfte geöffnet
Von Florian Cordes

Ganderkesee. Ein wenig schlanker, aber nicht unattraktiv - so fällt in diesem Jahr der fünfte Ganter-Tach in Ganderkesee aus, der am kommenden Sonntag im Ortskern gefeiert wird. 'Wir haben uns dazu entschieden, die Veranstaltung dieses Mal ein wenig kleiner zu fahren, weil wir in diesem Jahr schon so viele Feste in Ganderkesee hatten', sagte Renate Drieling, Vorsitzende des Vereins Gantermarkt, und erinnerte an den Herbstmarkt und die 1150-Jahr-Feier, die in recht kurzen Abständen im Kalender standen. 'Irgendwann ist dann auch mal die Luft raus.'

Das soll aber nicht bedeuten, dass auf die Besucher des Ganter-Tachs eine langweilige Veranstaltung wartet. Denn Drieling und ihre Mitstreiter haben wieder ein breites Programm auf die Beine gestellt. Von 13 bis 18 Uhr werden die Geschäfte im Rahmen eines verkaufsoffenen Sonntags ihre Türen geöffnet haben - bereits zum vierten Mal in diesem Jahr. Doch auf dem Marktplatz wird es für die Besucher noch viel mehr zu entdecken geben.

'Wir freuen uns besonders, dass wir in diesem Jahr Rainer Fortmann mit seinen Alpakas zu Gast haben', sagte Drieling. Fortmann wohnt im Ganderkeseer Ortsteil Bürstel und züchtet auf seinem Bauernhof seit fünf Jahren die aus Südamerika stammenden Tiere. 'Außerdem wird er sicherlich auch ein paar Produkte, die aus dem Fell der Alpakas hergestellt werden, mit zum Ganter-Tach bringen', berichtete Drieling.

Auf dem Marktplatz werden sich zudem noch einige Vereine aus Ganderkesee vorstellen. Unter anderem wird die Handballabteilung des TSV Ganderkesee eine Torwand aufstellen. Nachmittags wird dann noch einmal die 1150-Jahr-Feier ins Gedächtnis zurückgerufen. Denn Bürgermeisterin Alice Gerken-Klaas wird gegen 16 Uhr die Gewinner des Ballon-Weitflugs bekannt geben. 'Zudem wird ein Gewinner des Castingswettbewerbs ,Ganter sucht den Superstar?, der beim vergangenen Herbstmarkt gefunden wurde, auftreten', versprach die Gantermarkt-Vorsitzende einen Showhöhepunkt.

Das Hauptgeschehen wird sich zwar auf dem Marktplatz abspielen, aber auch an anderen Stellen im Ort wird es mehrere Stände geben. Zum Beispiel baut der Bürgerbusverein am Friedrich-Bultmann-Platz einen Informationsstand auf, im Knick will Doris Josquin, Vorsitzende des Arbeitskreises der Selbsthilfegruppen, mit mehreren Vereinen und Verbänden ihre Arbeit zeigen und die Sankt-Cyprian-und-Cornelius-Kirche wird ebenfalls den ganzen Tag geöffnet sein.

Zum Abschluss des Tages wartet auf die Gäste noch ein weiterer Höhepunkt. 'Denn um 17.30 Uhr wird auf dem Platz vor der Volkshochschule ein Laternenlauf des TSV Ganderkesee gestartet', erzählt Drieling. Bisher haben sich bereits 400 Kinder für den Marsch angemeldet. 'Das ist eine wahre Bereicherung und wird für ein besonderes Flair auf dem Ganter-Tach sorgen', ist sich Renate Drieling sicher. Der Laternenlauf soll durch den Ort führen und beim TSV-Vereinsheim am Immerweg enden. Begleitet werden die Kinder vom Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+