Weyhes B-Junioren machen in Wolfsburg aus einem 0:2 noch ein 2:2 Zwei-Tore-Rückstand getrotzt

Weyhe. Achtungserfolg für die B-Junioren des SC Weyhe. In der Fußball-Regionalliga Nord ergatterte das Team von Trainer Horst Braakmann ein 2:2 (0:1) bei der Bundesliga-Reserve des VfL Wolfsburg.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Zwei-Tore-Rückstand getrotzt
Von Malte Bürger

Weyhe. Achtungserfolg für die B-Junioren des SC Weyhe. In der Fußball-Regionalliga Nord ergatterte das Team von Trainer Horst Braakmann ein 2:2 (0:1) bei der Bundesliga-Reserve des VfL Wolfsburg.

Die Gäste hatten sich einiges vorgenommen. 'Solche Mannschaften kann man am besten packen, indem man den Spielern auf die Füße geht und die Passwege zustellt', hatte Coach Braakmann als Marschroute ausgegeben. Doch von einer kämpferischen Einstellung fehlte zunächst jede Spur. 'Wir waren wir gelähmt', erinnerte sich der Trainer. Fast folgerichtig gab es das 0:1 durch Eymen Brahim (19.). 'Und eigentlich hätte es zur Pause bereits 0:3 stehen können, aber da haben wir Glück gehabt', gab der Weyher Coach zu.

Als dann nach 54 Minuten das 0:2 durch Mertcan Ünlü folgte, schien die Partie entschieden, doch die Weyher bäumten sich nun richtig auf. Zunächst traf Tamino Kröger mit einem satten Flachschuss aus 18 Metern Torentfernung (56.), dann war der eingewechselte Faiz Sekandari zur Stelle (59.). 'Die Wolfsburger waren danach richtig platt, wir hätten das Spiel sogar noch gewinnen können', erzählte Horst Braakmann, fügte jedoch lachend an: 'Aber das wäre des Guten dann vielleicht auch zu viel gewesen. Wichtig ist, dass man gesehen hat, dass diese Mannschaft lebt.'

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+