Wetter: bedeckt, 9 bis 15 °C
Beckenbodentraining und Dehnübungen zur Entspannung
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Freie Plätze im Kursangebot für Schwangere

heu 22.10.2010 0 Kommentare

Im Beckenboden-Gesundheitstraining lernen die Teilnehmer, sich auf einen wesentlichen Bereich ihres Körpers zu konzentrieren, ihre Beckenmuskulatur zu trainieren und im Alltag richtig zu benutzen. Vor allem aber sollen sie beginnen, Verantwortung für ihr Wohlbefinden zu übernehmen. Zentrales Ziel: Gesundheit und Freude in jedem Lebensalter.

Am Mittwoch, 27. Oktober, von 18 bis 19.30 Uhr und am Montag, 1. November, von 18.45 bis 20.15 Uhr, beginnt der Kursus im Syker Gesundheitsamt. Für Fragen und für die Anmeldung steht Annette Schmalz unter der Telefonnummer 04242/509329 zur Verfügung.

Der Kursus Yoga für Schwangere soll den Schwangeren ermöglichen, die Zeit der Schwangerschaft ganz bewusst zu erleben und auf den Körper besonders zu achten. Durch Dehn- und Kräftigungsübungen des Yoga lernen die Teilnehmer neben den Atem- und Entspannungsübungen loszulassen. Der Kursus ist für Anfänger und für Frauen mit Yoga-Erfahrung. Eine Kostenübernahme durch die Krankenkasse ist möglich. Kursautakt ist am Freitag, 29. Oktober, von 15.30 bis 17 Uhr. Nähere Informationen und Anmeldungen unter Telefon 04203/804746.

Ab Dienstags, 9. November, von 19.40 bis 21.40 Uhr gibt es für Frauen einen Kursus zur Geburtsvorbereitung. Der Kursus geht bis zum 21. Dezember. Es sind drei Partnerabende geplant. Melanie Thies nimmt Anmeldungen unter Telefon 0421/9606430 entgegen. Alle Kurse finden in den Räumlichkeiten des Gesundheitsamtes Syke, Amtshof 3, statt.


Sonderthemen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Sport aus der Region
Sport aus der Region
WESER-KURIER Kundenservice
Anzeige

Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 9 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
Leserkommentare
theface am 18.10.2019 20:54
Das kann so nicht stimmen, sonst wären SPD und Grüne ja nicht mehr in der Landesregierung.
Opferanode am 18.10.2019 20:48
Ich hatte die gleiche Frage. Aber eine vernünftige Antwort würde mir besser gefallen, als so schulmeisterlich daherzukommen, mit der Aufforderung, ...
Veranstaltungen in der Region