Wetter: wolkig, 7 bis 15 °C
EWE will „unterentwickelte“ Gebiete bei Bedarf an die schnelle Datenautobahn anschließen
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Lückenschluss beim Breitband-Ausbau

Gabriela Keller 28.11.2012 0 Kommentare

Werben für den Ausbau der Breitbandversorgung im Landkreis (von links): Peer Beyersdorff vom Breitband Kompetenz-Zentrum
Werben für den Ausbau der Breitbandversorgung im Landkreis (von links): Peer Beyersdorff vom Breitband Kompetenz-Zentrum, Kreisdezernent Werner Schauer, Ritterhudes Bürgermeisterin Susanne Geils, Schwanewedes Bürgermeister Harald Stehnken, EWE-Vertreter Marc Eden (Gke· Gabriela Keller)

Im Landkreis läuft der Breitband-Aufbau seit zwei Jahren auf Hochtouren. "Mit Fördermitteln aus dem Konjunkturpaket II sind 13000 neue Anschlüsse an das schnellere Internet geschaffen worden", so der zuständige Kreisdezernent Werner Schauer. Die EWE hat in den Gemeinden etliche Glasfaserkabel verbuddelt, mit der Betriebe und Privatleute mit bis zu 50 Megabit (MBit) pro Sekunde Daten aus dem Internet herunterladen können.

Ausgenommen waren laut Schauer allerdings Bereiche, die schon über eine Internet-Grundversorgung verfügten. Überall dort, wo heute schon bis zu zwei MBit ankommen, kam der geförderte Breitband-Ausbau nicht infrage. Hier will die EWE mit ideeller Unterstützung des Landkreises jetzt Lücken schließen. "Wir haben analysiert, in welchen Bereichen wir unser Netz ohne Fördermittel wirtschaftlich ausbauen können", so EWE-Vertreter Marc Eden. In Schwanewede seien es die Bereiche um die Ostlandstraße und Trenthöper Weg/Brundorfer Weg. In Ritterhude die Gebiete Struckberg/Riesstraße und Stader Landstraße.

Insgesamt rund 2260 Haushalte könnten hier an das schnellere Internet angeschlossen werden, falls genug Bürger Interesse zeigen. Damit es sich rechnet, braucht die EWE laut Eden je nach Gebiet eine bestimmte Mindestzahl an Kunden. Für Schwanewede sind es insgesamt 264, für Ritterhude 200. Interessenten gebe es in Schwanewede derzeit 27, in der Hammegemeinde 17. Unter www-ewe.de/breitband können sich interessierte Bürger unverbindlich registrieren.


Sonderthemen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Sport aus der Region
Sport aus der Region
WESER-KURIER Kundenservice
Anzeige

Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 7 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 40 %
Leserkommentare
suziwolf am 22.10.2019 13:29
@Wesersteel ...

Rettungsdienste nur noch per/im Panzer ?

Oder Vorhandene mit Rammschutz ausrüsten ?
Bremen-Fan am 22.10.2019 13:25
Was ist "mangelnde soziale Kompetenzen"? Oder wollte @daa2011 einfach ein Schlagwort benutzen, um Bremer Eltern schlecht zu reden, die ihre Kinder in ...
Veranstaltungen in der Region