Wetter: wolkig, 7 bis 15 °C
'Schlag den Rat': Die Lokalpolitiker bauen ihre Führung weiter aus / Jessica Spernat hat heute beim Finale noch Chancen auf den Sieg
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Susanne Cohrs hat den Dreh mit dem Gabelstapler raus

Claudia Gilbers 22.10.2010 0 Kommentare

Bei einem kleinen Memoryspiel bewies der Lokalpolitiker ein gutes Gedächtnis, sodass die 30-jährige Jessica Spernat aus Wulfhoop sich geschlagen geben musste. Da Timm allerdings nur einen Punkt erwürfelte, baute der Rat die Führung nur minimal aus.

Doch dann schlug die Stunde der Susanne Cohrs. Denn nach dem Telefonspiel stand noch eine Vor-Ort-Aktion bei der Firma Richter Solar in Stuhrbaum auf dem Programm. 'Stuhr ist ja eine Gabelstapler-Hochburg', kündigte Reporter Martin Neuhaus an. Schließlich würden dort jedes Jahr zwei große Aktionen über die Bühne gehen. Und deshalb mussten ein Ratsmitglied und die Kandidatin auch im Gabelstaplerfahren gegeneinander antreten. Susanne Cohrs meldete sich für den Rat, und schnell sollte sich herausstellen, dass sie die richtige Wahl war. Schon beim Probefahren stellte sie fest: 'Das ist leichter als Autofahren, viel geschmeidiger.' Jessica Spernat baute gleich eine persönliche Beziehung zu ihrem Gabelstapler auf. 'Meiner heißt Hugo', verkündete sie.

Jeweils mit einem fachkundigen Fahrer im Führerhaus starteten die beiden Frauen dann ins Rennen. Zuerst kam Susanne Cohrs zwar noch ein wenig vom Weg ab, doch dann lenkte sie das Gefährt mit Bedacht und Geschick durch den Parcours. Gleichzeitig gelang es ihr auch noch, einige Paletten übereinander zu stapeln - ohne anschließendes Umfallen des doch reichlich schiefen Turmes. Jessica Spernat hatte etwas weniger Glück und brachte ihren Turm schon ganz am Anfang zum Einsturz.

Entsprechend groß war dann der Jubel nach dem Sieg. 'Ich freue mich riesig und bin auch ein bisschen stolz', sagte die SPD-Politikerin. Schließlich sei sie das erste Mal mit einem Gabelstapler gefahren. Danach hatte Cohrs auch noch Würfelglück: Eine Sechs bescherte dem Rat insgesamt eine komfortable 14:5-Führung.

Dennoch hat Jessica Spernat auch noch Chancen auf den Gesamtsieg - wenn sie heute beide Male gewinnt und dann noch entsprechend hohe Zahlen würfelt. Das Finale von 'Schlag den Rat' wird zwischen 6 und 10 Uhr auf Bremen Vier ausgestrahlt.


Sonderthemen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Sport aus der Region
Sport aus der Region
WESER-KURIER Kundenservice
Anzeige

Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 7 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 40 %
Leserkommentare
Bevenser am 22.10.2019 17:47
Man muss sich nicht künstlich blöd stellen. Wie es geht sieht man z.B. in Österreich - und nicht nur da.
peteris am 22.10.2019 17:39
Werden diese Menschen "losgelassen", dann gibt es erst wieder einen Stop in Deutschland.

Bereiten" wir " uns schon einmal darauf vor. ...
Veranstaltungen in der Region