Wetter: bedeckt, 9 bis 15 °C
Polizei sucht Zeugen
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Zwei Wohnwagen auf der A1 zwischen Stuhr und Sittensen beschossen

Anneke Wortmann 23.08.2018

Die Einschussstelle am Wohnwagen ist deutlich zu erkennen. Das Projektil wurde im Inneren des Wagens gefunden.
Die Einschussstelle am Wohnwagen ist deutlich zu erkennen. Das Projektil wurde im Inneren des Wagens gefunden. (Polizeiinspektion Delmenhorst/ Oldenburg-Land/ Wesermarsch)

Auf der A1 in Richtung Osnabrück wurde vor einer Woche, am Donnerstag 15. August, auf einen Wohnwagen geschossen. Wie jetzt bekannt wurde, gab es am selben Tag noch einen zweiten Vorfall im Bereich zwischen Sittensen und Stuhr. Die Polizei berichtet, dass auf zwei Wohnwagen geschossen wurde und sucht nun in beiden Fällen nach Zeugen. 

In einem Fall fuhr ein 48-jähriger Mann auf der A1 Richtung Bremen und legte bei Sittensen eine Pause ein. Ohne etwas Auffälliges zu bemerken, führte er seine Reise zunächst fort. Als er jedoch eine nächste Pause auf einem Parkplatz auf der A28 machte, fiel ihm ein Loch auf der rechten Seite seines Anhängers auf. Bei einer Untersuchung konnten die Beamten der Autobahnpolizei Ahlhorn ein Projektil im Wohnwagen finden. Der Mann grenzt die Zeit, in der der Schuss gefallen sein muss, auf 13.30 Uhr bis 15 Uhr ein. 

Der zweite Fall ereignete sich am selben Tag. Ein 64-jähriger Mann aus dem Landkreis Diepholz stellte nach seiner Fahrt auf der A1 in Richtung Dreieck Stuhr ebenfalls an der rechten Seite seines Anhängers einen Schaden fest. Die Polizisten stellten erneut ein Projektil fest. Die Tatzeit kann in diesem Fall nicht näher eingegrenzt werden. Bekannt ist nur, dass der Fahrer seine Reise um 12 Uhr in Schwerin startete und sein Ziel um 17 Uhr erreichte.


Sonderthemen aus der Region
Sonderthemen aus der Region
Sport aus der Region
Sport aus der Region
WESER-KURIER Kundenservice
Anzeige

Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 9 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
Leserkommentare
theface am 18.10.2019 20:54
Das kann so nicht stimmen, sonst wären SPD und Grüne ja nicht mehr in der Landesregierung.
Opferanode am 18.10.2019 20:48
Ich hatte die gleiche Frage. Aber eine vernünftige Antwort würde mir besser gefallen, als so schulmeisterlich daherzukommen, mit der Aufforderung, ...
Veranstaltungen in der Region