Anzeige

Die Wachmannstraße Bücher – eine perfekte Geschenkidee zu Weihnachten

Bücher gehören seit eh und je zu dne beliebtesten Weihnachtsgeschenken. Das Team der buchhandlung Thorban hat vier besondere Empfehlungen im Gepäck, die den Liebsten sicherlich eine große Freude bereiten.
18.11.2021, 00:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Ralf Lieske

Ein mit Bedacht ausgesuchtes Buch unter dem Weihnachtsbaum beglückt die Liebsten. Aber die passende Lektüre zu finden, fällt vielen angesichts der schier endlosen Auswahl an Titeln und Neuerscheinungen schwer. Marion Hüneke-Ohnesorge, Geschäftsführerin von Thorban Buch und Schmuck, kennt diese Herausforderung und hat darum gleich vier Empfehlungen für ihre Kunden. Ein Kochbuch, ein packender Spionagethriller, ein Kinderbuch und ein Verkaufsschlager für
Segelbegeisterte sind dabei.

Der Titel „Shelf Love“ von dem Bestsellerautor Yotam Ottolenghi wird am ehesten mit dem Begriff „Vorratsliebe“ ins Deutsche übersetzt. Gekocht wird mit dem, was die Speisekammer hergibt. Das Buch verspricht mehr als 80 Gerichte aus eher gewöhnlichen und alltäglichen Zutaten. Die Dose Bohnen, die Tüte Tiefkühlmais von ganz hinten im Gefrierfach oder etwa ein paar Süßkartoffeln, die dringend gegessen werden sollten, sind die stillen Helden dieses Kochbuchs. Ottolenghi hat hierfür vortreffliche Rezepte.

Paula Bloom ist ein sogenanntes Ritchie Girl. Sie wurde im Camp Ritchie in Maryland (USA) ausgebildet, gegen das nationalsozialistische Deutschland zu kämpfen. Nach dem Krieg wird sie aufgrund ihrer Deutschkenntnisse als unentbehrliche Unterstützung bei den Verhören ehemaliger Nazigrößen eingesetzt. Allerdings erlebt Paula mit, wie die Alliierten aus wirtschaftlichen und politischen Gründen bereit sind, die Kriegsverbrecher für sich zu nutzen und vor Bestrafung zu verschonen. Mit dem Spionagethriller „Ritchie Girl“ von dem populären Spannungsautor Andreas Pflüger ist ihm nach der Trilogie über die blinde Ermittlerin Jenny Aaron ein ungewöhnlich fesselnder Nachfolgeroman gelungen.

Das Kinderbuch „Das Universum ist verdammt groß und supermystisch“ von Lisa Krusche beschreibt eine Reise quer durch Europa auf der Suche nach Gustavs unbekanntem Vater. Er tourt im Bulli zusammen mit der schrägen Charles und seinem Opa von Berlin bis Istanbul. Und während Gustav immer wieder zweifelt, ist Charles überzeugt, dass mit der supermystischen Kraft des Universums am Ende alles gut wird.

„Diese Regatta ist das größte Abenteuer auf dem Meer“, schreiben der Weltumsegler Boris
Herrmann und der Journalist
Andreas Wolfers in dem Buch „Allein zwischen Himmel und Meer“. Sie berichten über die Abenteuer und Grenzerfahrungen Herrmanns bei der diesjährigen legendären Regatta Vendée Globe; einer Segeljagd durch die Meere einmal um die Erde ohne Begleitung und Zwischenstopp. Ein packendes Buch mit den Erlebnissen von dem 80-tägigen Rennen auf der anspruchsvollen Jacht für alle Menschen, die vom Meer träumen.

Hüneke-Ohnesorge hat diese und unzählige weitere Titel in ihrer Buchhandlung, die seit 68 Jahren in der Wachmannstraße ansässig ist, ausreichend vorrätig. In der Vorweihnachtszeit im Dezember erweitert sie mit ihren vier Mitarbeitern die Öffnungszeiten und ist montags bis freitags jeden Tag durchgängig erreichbar.

Ihr Partner vor Ort



Mehr zum Thema