Neuigkeiten aus Grasberg

Anzeige

Neue Kühlgeräte und verändertes Sortiment

Der Supermarkt Edeka Ernst wird modernisiert. Marktleiter Mike Ernst bedankt sich für die Geduld der Kunden.
09.07.2021, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Kim Wengoborski
Neue Kühlgeräte und verändertes Sortiment

Mehrere neue Kühlgeräte sind bereits bei Edeka Ernst eingetroffen und befüllt. Marktleiter Mike Ernst dankt den Kunden für die Geduld während des Umbaus.

Kim Wengoborski

Bei Edeka Ernst tut sich derzeit eine Menge. Der gut 20 Jahre alte Supermarkt wird im Innenbereich auf den neusten Stand gebracht. Insbesondere bei den Kühlgeräten war ein Austausch dringend notwendig. „Die Geräte laufen bereits seit 17 Jahren – und das in der Regel 24 Stunden an sieben Tagen in der Woche das gesamte Jahr“, erläutert Marktleiter Mike Ernst.

Mit der Zeit seien die Geräte unzuverlässiger geworden, und Reparaturen standen beinahe auf der Tagesordnung. Damit soll jetzt Schluss sein. Die neuen Geräte sind auf dem aktuellen Stand der Technik und sorgen darüber hinaus für eine erhebliche Stromersparnis. „Wir rechnen mit etwa 35 bis 40 Prozent weniger Verbrauch“, freut sich Ernst.

Doch bei den Umbauten im Kühlbereich bleibt es nicht. Auch andere Einrichtungsgegenstände werden erneuert und das Sortiment an die Bedürfnisse der Kunden angepasst. Während manche Artikel wegfallen, weil sie nicht gekauft werden, kommen andere hinzu.

So werden zum Beispiel der Frische- und der Kühlbereich erweitert und das Angebot um mehr vegane und biologisch hergestellte Artikel erweitert. Beim Obst und Gemüse soll die Bio-Ecke größer werden, und es sollen auch verpackungsfreie Bio-Lebensmittel verfügbar sein.

„Wir danken unseren Kunden, dass sie Verständnis für den Umbau aufbringen und entschuldigen uns schon jetzt dafür, dass es durch die Veränderung erst einmal schwieriger sein wird, sich im Markt zu orientieren“, so Ernst. Die Arbeiten sollen in der ersten Augustwoche abgeschlossen sein. Abgesehen von Montag, 26. Juli, bleibt der Markt geöffnet. „An dem Montag kommen die Kühltresen, die wir leider durch den Eingang in den Markt bringen müssen“, begründet Ernst die kurze Schließung. Ab dem 23. August möchten sich das 88-köpfige Team und der Marktleiter mit verschiedenen Angeboten bei den Kunden für die Geduld bedanken.

Ihr Partner vor Ort



EDEKA
Wörpedorfer Str. 17 28879 Grasberg



Mehr zum Thema