Anzeige

HanseLife 2022 HanseLife 2022: „Ein bisschen Spaß muss sein!“

Die große Shopping- und Erlebnissemesse HanseLife lockt mit neuen Produkten und bewährten Attraktionen. Die Messe Bremen freut sich auf zahlreiche Besucher in den Hallen und auf dem Freigelände.
07.09.2022, 04:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von FR

Jeden Tag werden wir mit schlechten bis nahezu unerträglichen Nachrichten überflutet. Höchste Zeit für ein bisschen Ablenkung und Zerstreuung, denn schon
Roberto Blanco wusste: „Ein bisschen Spaß muss sein!“ Von Mittwoch bis Sonntag, 14. bis 18. September, läuft zum 15. Mal die große Einkaufs- und Erlebnismesse HanseLife in der MESSE BREMEN – und zwar mit Spaßgarantie!

Neues in sechs Hallen und auf dem Außengelände

Zahlreiche Ausstellende zeigen interessante neue Produkte – oder haben die bewährten Lieblingsartikel im Gepäck, mit denen man sich jedes Jahr aufs Neue bevorratet. Verteilt über sechs Hallen und das Freigelände können Besucherinnen und Besucher in die unterschiedlichen Themenwelten eintauchen. Die Palette reicht von Kunsthandwerk und Deko über Haushalt, Mode, Beauty und Wellness bis zu Mobilität, E-Sports, Outdoor, Wohnen und Lifestyle.

Energiesparen und Klimaschutz

„Auf der HanseLife wird traditionsgemäß nicht nur geshoppt. Viele Besucherinnen und Besucher kommen auch, um sich zu aktuellen Verbraucherthemen zu informieren”, sagt Projektleiter Ingo Kleemeyer und ergänzt: „Im Moment brennt den meisten das Thema Energiesparen unter den Nägeln. Da passt es gut, dass mit der Verbraucherzentrale Bremen und der Bremer energiekonsens GmbH gleich zwei lokale Institutionen auf der HanseLife vertreten sind, die sich bestens damit auskennen.” Aber auch zahlreiche andere Anbieter im Bereich Bauen und Wohnen haben das Thema auf dem Schirm.

Einer, der sich ebenfalls Gedanken über die Zukunft macht, ist der 15-jährige Bremer Jonte Mai. Der Schüler hatte vor gut drei Jahren eine Idee, die seither etliche Blüten getrieben hat – und für die er für den Deutschen Engagementpreis 2022 nominiert ist: Er rüstet alte Kaugummiautomaten zu Saatgutautomaten um. Inzwischen gibt es bundesweit 40 Automaten, allein zwölf in Bremen. Auf der HanseLife präsentiert Jonte seine Initiative auf dem Außengelände.

Von den Besten lernen ...

Mit einem erweiterten Konzept wartet der „Do it yourself“-Bereich in Halle 2 auf. Dort können die Gäste aktiv werden. Zahlreiche Kreativworkshops – etwa zum Thema Makramee, Dosen-Upcycling oder Siebdruck – machen Lust aufs Selbermachen. Und wer gleich zu Hause weiterwerkeln möchte, findet auf der HanseLife natürlich alle erforderlichen Materialien.

In der großen HanseLife-Showküche geht es derweil ums Essen und Trinken. Es gibt ebenfalls jede Menge Workshops, beispielsweise zum Backen und Verzieren von Cupcakes oder zur Zubereitung von zuckerfreien Kuchen. Wer schon immer wissen wollte, wie Bier gebraut wird, der kann täglich um 13 und 16 Uhr am Schnupper-Bierbrau-Seminar der Bremer Braumanufaktur teilnehmen.

Barbara Stadler, die bekannte Bremer Fernsehköchin, ist übrigens auch zugegen und wird ihr umfangreiches Wissen weitergeben. In ihren Workshops können jeweils sechs Kochfans mitmachen und zum Beispiel lernen, wie man Pesto und Pasta herstellt oder wie man Lebensmittel mithilfe von Fermentation haltbar macht.

Outdoorbereich bietet Aktivitäten

In Halle 5 gibt es den neuen Outdoor-Bereich, wo Interessierte Ideen für das Draußensein bekommen – ob mit dem Fahrrad, dem E-Scooter, dem Skateboard oder zu Fuß. Da Probieren über Studieren geht, wird eigens eine große Teststrecke aufgebaut, die das Team vom Bremer Sporttreff betreut. Wer die Herausforderung mag, kann sich in Parkour versuchen. Bei dieser Freestyle-Fortbewegung kommt es darauf an, möglichst kunstvoll, elegant – und körperlich unversehrt – vorhandene Hindernisse zu überwinden.

Wein-Special in Halle 3

Entspannung wartet nach all den Aktivitäten in Halle 3 beim Wein-Special auf die Gäste. Dort kann man es sich bis in den Abend hinein gemütlich machen und ausgesuchte Weine von regionalen Weinhändlern probieren. Es gibt außerdem heimisches Craftbeer von der Bremer Braumanufaktur, hausgemachte Limonaden von J’s sowie diverse Schnäpse und Liköre. Livemusik und leckere Kleinigkeiten runden das Event ab. Geöffnet ist das Wein-Special täglich von 12 bis 20 Uhr, am Sonntag bis 18 Uhr.

Drei Specials

Komplett wird die HanseLife mit den zweitägigen Sonderveranstaltungen InVita, TrauZeit und GrillGut.

  • Die InVita am Mittwoch und Donnerstag, 14. und 15. September, in Halle 6 ist eine Plattform für alle, die sich aktiv und selbstbestimmt auf das Leben im Alter und den Ruhestand vorbereiten wollen.
  • Bei der Grill Gut am Sonnabend und Sonntag, 17. und 18. September, auf dem Außengelände können Grillfans unterschiedliche Grills und Zubehör bestaunen. Außerdem ist die GrillGut Austragungsort der 5. Bremer Landesgrillmeisterschaft.
  • Heiratswillige kommen auf der parallel stattfindenden Sonderveranstaltung Trau Zeit in Halle 6 auf ihre Kosten. Rund 80 Ausstellende geben Tipps und sorgen für eine stressfreie Hochzeitsorganisation. Das Rahmenprogramm mit Modenschauen, Livemusik und Tanzvorführungen rundet die Hochzeitsmesse ab.

Weitere Informationen zu der Bremer Shoppingmesse gibt es im Internet unter www.hanselife.de.

Impftruck vor Ort

Von Donnerstag bis Sonnabend, 15. bis 17. September, steht jeweils in der Zeit von 11 bis 18 Uhr ein Impftruck auf der Bürgerweide vor der ÖVB-Arena. Dort sind spontane Impfungen oder Auffrischungen (Booster) gegen Corona ohne Anmeldung möglich.

Info

HanseLife im Überblick

Mittwoch bis Sonntag, 14. bis 18. September 2022

Hallen 1 bis 6 und das Freigelände, täglich von 10 bis 18 Uhr, außer am „Happy Friday“, 16. September (10 - 20 Uhr)

Wein-Special in Halle 3 täglich von 12 - 20 Uhr (Sonntag: 12 - 18 Uhr)

Tickets
(Preise bei Online-Buchungen; Tickets vor Ort jeweils 1 € Aufschlag)

Tageskarte Erwachsene: 10 Euro, ermäßigt*: 8,50 Euro, Kinder bis einschließlich 12 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen frei
* Schu?ler:innen, Studierende, Auszubildende, Inhaber:innnen einer Abo-, NWZ- oder NZ-Card, Senior:innen (ab 60 Jahren oder Rentner:innen), Menschen mit Behinderung und Versorgungsempfän+ger:innen (z. B. Hartz-IV-Leistungen) gegen Vorlage eines gültigen Nachweises.

Feierabendkarte (ab 15 Uhr): 6 Euro

Familienticket (2 Erwachsene mit Kindern unter 18 Jahren): 26 Euro

„Happy Friday“ (zweite Person ab 15 Uhr frei): 6 Euro


Tickets unter nordwest-ticket.de/thema/hanselife


Rabatte sind nicht kombinierbar. Änderungen vorbehalten.
Hunde sind auf dem Messegelände nicht erwünscht.

Ihr Partner vor Ort



Mehr zum Thema