Fünf Teile sind das Ganze

Anzeige

Kreative stehen in den Startlöchern

Die Hemelinger Kulturszene freut sich über die Möglichkeit zum Neuanfang, und lockt mit einer Rathaus-Bühne, dem Projekt Komplette Palette sowie einer Ausstellung des Fotokünstlers Phil Porter im Hansa Carré.
10.06.2021, 00:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Kristina Bumb
Kreative stehen in den Startlöchern

Hinter dem Astronauten auf dem Dach steckt ein Geschäftsmann aus dem Bremer Stadtteil. Abgelichtet hat ihn der Bremer Fotokünstler Phil Porter.

Phil Porter/Stadtmarketing Hemelingen e.V.

Endlich wieder raus und etwas erleben. Endlich wieder Kunst und Kultur genießen – darüber freuen sich angesichts sinkender Inzidenzzahlen zahlreiche Bremer. Ob die neue Rathaus-Bühne, das Projekt Komplette Palette am Hafen oder die Fotoausstellung im Hansa-­Carré – die Hemelinger Kreativszene ist entsprechend voller Elan in die Sommersaison gestartet.

Sie steht und hat bereits neugierige Blicke von Passanten auf sich gezogen: die Hemelinger Rathaus-­Bühne. Der zwölf mal zwölf Meter große Aufbau ist direkt vor dem ehemaligen Rathaus platziert. Initiiert hat sie der Verein impuls Bremen, ein Zentrum für gesunde und künstlerische Bewegung. Impuls wird dort selbst Veranstaltungen durchführen. Die mobile, verkleinerbare Bühne kann zudem durch interessierte Künstler und Gruppen für Aufführungen sowie Workshops angemietet werden. Sie ist zum Beispiel gut für Tanzvorführungen und -kurse oder Konzerte geeignet.

Termine und Nutzungsgebühren werden nach Absprache festgelegt. Eine Anmeldung ist werktags von 8 bis 13 Uhr bei impuls unter Telefon 0421 / 498 94 94 möglich. Zusätzlich sind bei Lemi, der neuen Gastronomie im Rathaus, kulinarische Köstlichkeiten bestellbar. Absprachen dazu unter Telefon 0421 / 17 88 86 78.

Seit einigen Jahren ist das von Immo Wischhusen geleitete Kulturprojekt Komplette Palette am Hemelinger Hafen ein Magnet für Menschen aus ganz Bremen. Dank des Abebbens der Pandemie können die Bar und die Konzertbühne, die komplett aus Paletten gebaut sind, nun wieder öffnen. Außerdem warten Spielmöglichkeiten für Kinder, eine tolle Badebucht und ein schöner Blick auf die Weser. Die bekannten Hygiene-
regeln zur Gesundheitsprävention sind beim Besuch des Geländes natürlich weiterhin zu beachten. Täglich von 14 bis 23 Uhr geöffnet.

Wer den Stadtteil und seine Menschen einmal aus künstlerischer Sicht kennenlernen möchte, sollte das Hansa-Carré besuchen. Bis zum 19. Juni ist dort eine Ausstellung mit Aufnahmen des Fotokreativen Phil Porter zu bewundern. Porter hat vier bekannte Geschäftsleute aus dem Stadtteil in spektakulären Kostümen und Posen abgelichtet. Die Besucher der Ausstellung, die in einem übergangsweise leer stehenden Geschäft stattfindet, können das beste Foto per Abstimmung küren. Dieses soll auf dem Stadtteilfest HEVIE im September für einen guten Zweck versteigert werden.

Viele Tipps zum kulturellen Leben im Stadtteil hält auch der Veranstaltungskalender unter www.hemelingen-
marketing.de bereit.

Ihr Partner vor Ort

Optiker Grau GmbH
Hemelinger Heerstr. 50 28309 Bremen







Mehr zum Thema