Findorffer Geschäftsleute

Anzeige

Neu im Quartier

Der Verein der Findorffer Geschäftsleute verstärkt sich: Oliver Nullmeyer ist der erste offizielle und hauptamtliche Stadtteilmanager im Auftrag des Vereins und zugunsten des Stadtteils.
20.05.2021, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Anke Velten
Neu im Quartier

Oliver Nullmeyer

BPS

Der Verein der Findorffer Geschäftsleute hat sich mit einem Marketingprofi verstärkt. Oliver Nullmeyer ist seit März dieses Jahres der erste offizielle und hauptamtliche Stadtteilmanager im Auftrag des Vereins und zugunsten des Stadtteils. Seine Mission: Alles, was bisher gut oder noch nicht so gut lief, besser machen.

Der gebürtige Bremer bringt langjährige Erfahrung in Vertrieb und Marketing aus den Bereichen Medien, Handel, Finanzen und Dienstleistung mit. Er wird dem Vereinsvorstand künftig viel Arbeit abnehmen – wie die Organisation beliebter Veranstaltungen wie das Findorffer Sommerfest, die Weihnachtsaktionen und die verkaufsoffenen Sonntage. Zudem wünschen sich die Geschäftsleute von ihm viele neue Ideen und innovative Konzepte für weitere Aktionen und Projekte.

Schwerpunkt und Steckenpferd des ausgebildeten Medienfachwirts ist der digitale Wandel. Der 42-Jährige hat sich vorgenommen, die Interessen der Wirtschaft des Stadtteils politisch zu vertreten und der Kundschaft aus Findorff und darüber hinaus immer wieder deutlich zu machen, wie wichtig die vielfältige und funktionierende Mischung aus Handel, Dienstleistungen und Handwerk für die Zukunft des Stadtteils ist.

Über Fragen und Anregungen freut sich Oliver Nullmeyer per E-Mail an
stadtteilmanagement@findorff.de. Interessierte Unternehmen aus dem Stadtteil, die noch nicht Mitglied im Verein sind, finden viele Informationen und die Kontaktdaten des Vorstands unter www.findorff.de.

Ihr Partner vor Ort





Mehr zum Thema