0:1 in Wehdel: FC Lune bangt um den Klassenerhalt

Landkreis Cuxhaven. Auch wenn der MTV Bokel nicht über ein 2:2-Remis beim TSV Lamstedt hinaus gekommen ist, so hat der MTV den Abstand auf den Klassenbesten der Fußball-Kreisliga Cuxhaven, TSV Stotel, auf vier Zähler verkürzt.
19.04.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Karsten Hollmann

Landkreis Cuxhaven. Auch wenn der MTV Bokel nicht über ein 2:2-Remis beim TSV Lamstedt hinaus gekommen ist, so hat der MTV den Abstand auf den Klassenbesten der Fußball-Kreisliga Cuxhaven, TSV Stotel, auf vier Zähler verkürzt. Der FC Lune unterlag dem Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt, TSV Wehdel, mit 0:1 und muss nun doch noch einmal zittern.

TSV Wehdel – FC Lune 1:0 (1:0): „Das Spiel hatte kein Kreisliga-Niveau“, urteilte der FC-Vorsitzende Carl Gerken. Der Gast vermochte die Ausfälle seiner gesperrten Leistungsträger Henning Schmonsees und Mark Brinschwitz nicht zu kompensieren. Nachdem Sergei Wasnin und Leon Corovic bereits an Lunes Schlussmann Stefan Schirmer gescheitert waren, hob Wasnin die Kugel zum Goldenen Tor über Schirmer hinweg ins Netz (23.). Auf der Gegenseite gelang Michael Kampen nur ein Abseitstor (32.). Nach dem Seitentausch erhöhten die Gäste den Druck. Shqiprim Avdijaj scheiterte mit einem Freistoß am Innenpfosten. Auch Justin Otten, Michael Kampen und Muhammet Ölmez vergaben Chancen.

TSV Lamstedt – MTV Bokel 2:2 (0:0): „Lamstedt macht aus zwei Chancen zwei Tore“, stellte Bokels Manager Marko Rebien fest. Beim 1:0 lenkte Lars-Peter Krause eine scharfe Hereingabe eines Lamstedters ins eigene Gehäuse. Rakip Topcu nutzte dann eine maßgerechte Kopfball-Vorlage aus der MTV-Abwehr zum 2:0. Sebastian Winckler verkürzte nach einem schönen Pass von Björn Bedürftig auf 1:2. Das 2:2 besorgte schließlich Alexander Wolf auf Vorlage von Sven Bedürftig. Bokels Spielertrainer Christian Holldorf ließ noch die große Gelegenheit zum 3:2 aus. Er hatte TSV-Keeper Benjamin Neumann bereits ausgespielt. Doch ein Verteidiger rettete auf der Linie. Beim Gast fehlte Torjäger Sascha Schneider (Urlaub).

KH

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+