Weyhe 10:1 – Weyhes Befreiungsschlag

Weyhe (oha). Mit einem 10:1 (4:0)-Kantersieg haben die A-Junioren des Fußball-Verbandsligisten vom SC Weyhe den Habenhauser FV überrollt. Ein halbes Dutzend Tore erzielte dabei Torjäger Jan-Phillip Brünings.
09.06.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Ole Haukenfrers

Mit einem 10:1 (4:0)-Kantersieg haben die A-Junioren des Fußball-Verbandsligisten vom SC Weyhe den Habenhauser FV überrollt. Ein halbes Dutzend Tore erzielte dabei Torjäger Jan-Phillip Brünings. „Das hatte ich wirklich nicht erwartet“, gab Weyhes Trainer Horst Braakmann zu.

Beim Tabellenvorletzten dominierten die unter Zugzwang geratenen Weyher von Beginn an, zogen ein ansehnliches Flügelspiel auf und setzten die Hausherren durch starkes Pressing unter Druck. Finn Werner eröffnete nach elf Minuten mit einem Sonntagsschuss aus 20 Metern den Torreigen, bevor Brünings zwei Treffer nachlegte (20./35.) und Werner schließlich aus acht Metern zur 4:0-Pausenführung einschob (37.). Habenhausen hatte bis dato nicht eine einzige Möglichkeit, was sich zwei Minuten nach dem Wiederanpfiff jedoch änderte: Niklas Wesemann erzielte mit einem Schlenzer den Ehrentreffer, woraufhin die Gäste ruhig blieben und Brünings mit drei Treffern am Stück antwortete (54./57./64.). Zwei Minuten später war es wieder Brünings, dessen Schuss Seeko Schottler noch klären wollte, die Kugel je-doch im eigenen Tor versenkte.

„Obwohl Habenhausen motiviert aus der Kabine kam, haben sie sich im Laufe des zweiten Durchgangs hängen lassen“, schilderte Braakmann. So machten Brünings (70.) und Marcel Westphalen (71.) ohne große Gegenwehr den zweistelligen Sieg perfekt, ehe der SCW das Tempo rausnahm und das Ergebnis verwaltete. Weyhe hat den Klassenerhalt

damit sicher.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+