HSG-C-Jugend schlägt Melle 36:25 14 Till-Treffer bringen den Sieg

Delmenhorst (rfw). Dank einer starken Angriffsleistung haben die C-Jugend-Handballer der HSG Delmenhorst gegen die HSG Grönegau-Melle einen 36:25 (18:10)-Sieg eingefahren. Nach einer schnellen 6:0-Führung schlichen sich erste Unkonzentriertheiten in der Delmenhorster Abwehr ein. Daher ließen die Hausherren die Gäste bis auf 13:8 herankommen. Kurz vor der Halbzeit setzte sich die Sieben von Trainer Rolf von Lien aber wieder ab, sodass sie mit einer sicheren 18:10-Führung in die Kabine ging.
02.02.2012, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Robin Freiwald

Delmenhorst (rfw). Dank einer starken Angriffsleistung haben die C-Jugend-Handballer der HSG Delmenhorst gegen die HSG Grönegau-Melle einen 36:25 (18:10)-Sieg eingefahren. Nach einer schnellen 6:0-Führung schlichen sich erste Unkonzentriertheiten in der Delmenhorster Abwehr ein. Daher ließen die Hausherren die Gäste bis auf 13:8 herankommen. Kurz vor der Halbzeit setzte sich die Sieben von Trainer Rolf von Lien aber wieder ab, sodass sie mit einer sicheren 18:10-Führung in die Kabine ging.

Nach der Pause verkürzten die Gäste auf 19:22, ehe die Delmenhorster in der Abwehr wieder konsequenter zupackten. Im Angriff sorgte Lasse Till mit 14 Treffern für den am Ende deutlichen Erfolg.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+