SV Atlas Delmenhorst

1500 Tickets für Atlas-Fans

Der Fußball-Oberligist hat nach einem Treffen am Donnerstag die ersten Informationen zum Finale des Niedersachsenpokals rausgegeben.
26.04.2019, 16:46
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Nico Nadig

Die Anstoßzeit für das Finale des Niedersachsenpokals ist zwar weiterhin noch offen, viele andere Dinge sind nun allerdings geklärt: Am Donnerstag trafen sich die Verantwortlichen des Fußball-Oberligisten SV Atlas mit Vertretern des Niedersächsischen Fußballverbandes, des Finalgegners TuS Bersenbrück, von Hannover 96 und dessen Sicherheitsfirma im Eilenridestadion in Hannover zu einem ersten Gespräch. „Die Anstoßzeit wird in der nächsten Woche festgelegt. Der Norddeutsche Rundfunk (NDR) muss 21 Finalspiele koordinieren“, berichtete Bastian Ernst, Vorstand Marketing bei Atlas. Was er schon erzählen konnte: Wie viele Tickets in den Verkauf gehen und auch wann.

Atlas stehen rund 1500 Steh- und 100 Sitzplätze zur Verfügung. Erstgenannte kosten neun Euro, zweitgenannte zwölf – wer einen Sitzplatz benötigt, soll sich per Mail an renken@svatlas.de melden. Der Vorverkauf beginnt voraussichtlich am 8. Mai in Delmenhorst und endet am 19. Mai. Von den 1500 Karten werden 500 als Kombitickets mit An- und Abreise verkauft. Diese kosten 30 Euro, Mitglieder zahlen 25. Die ARD wird das Spiel mit drei bis vier Kameras übertragen. Ernst: „Und wir spielen in unseren Heimtrikots.“

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+