Ganderkesee-Bookholzberg 40:19-Erfolg für Buß-Sieben

Ganderkesee-Bookholzberg. In der Verbandsliga haben die B-Jugend-Handballer der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg kürzlich einen 40:19 (16:12)-Kantersieg gegen den Elsflether TB gefeiert. „Bis auf einen Hänger am Ende der ersten Halbzeit bin ich mit dem Auftritt meines Teams zufrieden“, sagte Trainer Stefan Buß.
02.03.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Gunnar Schäfer

In der Verbandsliga haben die B-Jugend-Handballer der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg kürzlich einen 40:19 (16:12)-Kantersieg gegen den Elsflether TB gefeiert. „Bis auf einen Hänger am Ende der ersten Halbzeit bin ich mit dem Auftritt meines Teams zufrieden“, sagte Trainer Stefan Buß.

Die Grüppenbührener fanden in eigener Halle gut ins Spiel und führten mit 3:0 (3.) und 6:2 (10.). Nach dem zwischenzeitlichen 12:5 (16.) durch den 13-fachen Torschützen Bennet Krix schalteten die Gastgeber mehrere Gänge zurück und ließen Elsfleth bis zur Pause auf 12:16 herankommen.

Nach dem Wechsel legte die Buß-Sieben dann wieder ein höheres Tempo vor und spielte die chancenlosen Gäste in Grund und Boden. Am Ende stand für den Verbandsliga-Tabellenführer dann ein deutlicher Sieg zu Buche.

NAR

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+